Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.656

    Standard AW: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

    Warum sollte ich EOP testen, wenn EF gefragt ist!
    Ich nutze nur EF, nicht mehr und nicht weniger. Und warum sollte ich Dir zu Liebe freiwillig EOP ausprobieren, um Dein Problem zu lösen?
    Wie gesagt, der Ausgangspost war EF, und ich habe in meiner Freizeit auch andere Dinge vor. Und monatelang Deinen Häppchen der Problemlösung zu folgen, habe ich auch keine Lust.

    Zitat: "So jetzt könnt Ihr Euch weiter aufregen und nutzlose Post senden,
    anstatt Nutzen zu erzeugen."
    Für Deinen offiziellen Frust benutze:
    https://www.elster.de/hotline_nw.php#top

    und lass uns Leuten freiwillig helfen, die wirklich Hilfe haben wollen, bzw. wissen, wofür sie Hilfe benötigen!
    Typen wie Du sorgen meiner Ansicht nach dafür, dass freiwillig Niemand mehr hilft.
    Aber wenn kostenlose Hilfe nicht mehr angeboten wird, bist Du der erste, der wieder schreit!

    Auf die Idee, einen eigenen thread zu erstellen, bist Du ja auch noch nicht mal gekommen, obwohl Du ja im OnlinePortal unterwegs bist und unter EF weiter postest.
    Aufregen, Beleidigen.. scheint .., was Du willst!

    Es ist schwer andere zu mögen,
    wenn man sich selbst nicht mag.
    Traurig, aber wahr!
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.305

    Standard AW: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

    Hallo MCC2013,

    wenn du in einem Fussballforum fragst, wie weit die Freiwurflinie (Handball!) vom Tor entfernt ist, dann wirst du vielleicht auch keine brauchbare Antwort bekommen.
    Wenn du Glück hast, fragt jemand - ähnlich wie ich in meinem Beitrag oben -, was ein Freiwurf ist o.ä., oder jemand antwortet, dass man beim Fußball überhaupt nicht werfen darf:-), aber mehr darf man sicher nicht erwarten.

    Hier wußte offenbar niemand, um was es sich handelt (weil: Threads ohne Antwort gibt es hier eigentlich so gut wie nie - ich weiß übrigens auch nicht, warum ich nicht schon damals geantwortet habe, ist mir irgendwie durchgegangen). Und wenn man dann mal nachfragt, wird es sogar patzig.

    Stefan

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    3

    Standard AW: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

    Hallo an alle,

    Ich hatte keine Ahnung, dass das ElsterFormular etwas anderes ist als ElsterOnline. Von dem her, wenn ich etwas falsch gepostet habe, dann tut es mir leid.
    Für alle bei denen das Problem noch auftreten könnte:
    Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich 0,01 als "Unterschied" angegeben habe. (Wenn man ElsterOnline nutzt und dann auf die entsprechende Seite klickt findet man das Feld.) Ich hoffe mal, dass das so durchgeht. Ob es den gesetzlichen Anforderungen entspricht und ob das so rechtens ist weiß ich leider nicht. Ich bin noch auf der Suche nach einem ElsterOnline Support, wo ich das Problem evtl. melden kann.

    VG
    ximc

    P.S.: Vllt. könnte einer der Moderatoren den Thread ins richtige Unterforum verschieben? Danke!
    Geändert von ximc (04.06.2013 um 21:16 Uhr)

  4. #14
    Hagen-Gronert
    Gast

    Idee AW: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

    Zitat Zitat von ximc Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    Ich hatte keine Ahnung, dass das ElsterFormular etwas anderes ist als ElsterOnline. Von dem her, wenn ich etwas falsch gepostet habe, dann tut es mir leid.
    Für alle bei denen das Problem noch auftreten könnte:
    Ich habe es jetzt so gelöst, dass ich 0,01 als "Unterschied" angegeben habe. (Wenn man ElsterOnline nutzt und dann auf die entsprechende Seite klickt findet man das Feld.) Ich hoffe mal, dass das so durchgeht. Ob es den gesetzlichen Anforderungen entspricht und ob das so rechtens ist weiß ich leider nicht. Ich bin noch auf der Suche nach einem ElsterOnline Support, wo ich das Problem evtl. melden kann.

    VG
    ximc

    P.S.: Vllt. könnte einer der Moderatoren den Thread ins richtige Unterforum verschieben? Danke!
    Hallo ximc

    ~ ~ die Moderatoren sind dafür nicht zuständig. Mein Tipp: posten Sie
    das Thema erneut im richtigen Unterforum.

    gez. H a g e n - G r o n e r t

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.148

    Standard AW: Fehlermeldung bei Plausibilitätsprüfung (Entfernungspauschale)

    Zitat Zitat von ximc Beitrag anzeigen
    Hallo an alle,

    ......Ich bin noch auf der Suche nach einem ElsterOnline Support, wo ich das Problem evtl. melden kann......
    Hallo ximc,

    hier findest du den Support -> https://www.elster.de/hotline_nw.php

    Tschüß

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •