Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    3.424

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Zitat Zitat von bobobaer Beitrag anzeigen
    Ein Glück, dass dies kein Steuerberatungsforum ist.
    Trotzdem Danke für die Info ;D

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Danke für die zahlreichen Antworten.
    Also lasse ich jetzt alles so wie ich es schon habe.
    Weiß dann zwar immer noch nicht wie der LstHV auf den Werbungskosten Betrag gekommen ist, aber egal.

    Aber eine Frage hab ich trotzdem noch.
    Die Praxisgebühr zählt doch zu den Aufwendungen der zumutbaren Eigenbelastung (6 v.H. des Bruttolohns) dazu oder?
    Wenn ich dann den Betrag nicht überschreite, wie wohl die meisten Leute nicht, brauch ich sie erst garnicht anzugeben oder?

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.316

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Hallo,

    genau so ist es

    Gruß FIGUL

  4. #14
    bobobaer
    Gast

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Zitat Zitat von ulli82 Beitrag anzeigen
    Wenn ich dann den Betrag nicht überschreite, wie wohl die meisten Leute nicht, brauch ich sie erst garnicht anzugeben oder?
    Das ist zwar richtig, allerdings finde ich 96 Euro Praxisgebühr etwas seltsam. Bei gesetzlich versicherten ist die 10 Euro pro Quartal, wo man beim Arzt war.
    96 ist hingegen eine recht krumme Zahl, die eher auf 8 Euro/Monat hindeutet, was zufällig der von einigen Krankenkassen damals erhobenen Kopfpauschale entspricht, und die fällt natürlich nicht unter außergewöhnliche Belastungen, sondern unter die normalen KV-Beiträge.

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Ach sorry.
    Ich meine natürlich die Krankenkassenzusatzbeiträge ( 8 Euro im Monat ), nicht die Praxisgebühr.
    Unter welchen Punkt muß ich die denn eintragen in der Steuererklärung?
    Beiträge zur KV die als Zusatzbeitrag geleistet wurden, unter Versorgeaufwand Zeile 13 wird das dann ja sein oder?
    Geändert von ulli82 (26.05.2013 um 20:51 Uhr)

  6. #16
    Hagen-Gronert
    Gast

    Beitrag AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Hallo ulli82

    Beiträge zu Krankenversicherungen, die als Zusatzbeitrag geleistet wurden:

    ~~ Anlage Vorsorgeaufwand, Seite 1, Zeile 13 ~~

    gez. H a g e n-G r o n e r t

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    6

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Eine Frage hab ich doch noch.
    Ich spende jeden Monat 5 Euro an einen heilpädagogischen Kindergarten nennt man das glaube ich (Kindergarten für/mit behinderten Kindern).
    Die haben da eine "Spardose" wo ich das Geld immer reinstecke. Quittung oder sowas bekomme ich dafür natürlich nicht.
    Ich habe gelesen das man Spenden pauschal mit 50 Euro angeben kann, ohne Nachweis. Wären zwar 60, aber egal.
    Trägt man das dann bei Sonderausgaben unter 49, zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke ein?
    Nach der Elster Berechnung wäre das eine Rückerstattung von ~ 15 Euro mehr, welche dann direkt dem Kindergarten zukommen würden.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.316

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Hallo,

    soviel dazu

    Finanzbeamte dürfen bei Spenden bis zum Gesamtbetrag von 100 Euro auf die Anforderung von Nachweisen verzichten. Eine Ausnahme gilt nur für Mitgliedsbeiträge an politische Parteien oder Wählervereinigungen. Dies eröffnet Steuerzahlern, die keine Einzelnachweise für Spenden vorlegen können, gute Chancen, maximal 100 Euro als Sonderausgaben anerkannt zu bekommen. Es besteht aber selbstverständlich kein Recht auf Anerkennung einer gesetzlich nicht vorhandenen Pauschale.

    Gruß FIGUL

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.666

    Standard AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Wie sie sehen, verstecken sich hinter den 5 Minuten die der Fachmann vom LSTHV braucht, doch eine Menge Erfahrung und Fachwissen.

  10. #20
    Hagen-Gronert
    Gast

    Daumen hoch AW: Meine erste Steuererklärung, kann mal einer gucken? :)

    Hallo Kloebi

    genau so ist das, Kloebi. Ihre Aussage betrifft auch die Forum-Benutzer, welche den Rat-Suchenden helfen wollen.

    Die hilfreichen Antworten im ~ E L S T E R - F O R U M ~
    sind schnell gelesen. Kenntnisse, Fachwissen, Erfahrungen sind sich mühsam
    anzueignen, um mit Freude anderen helfen zu können.

    Auch das Erstellen einer Antwort im ~ E L S T E R - F O R U M ~ erfordert die persönliche Leistungsbereitschaft, um eine qualifizierte Hilfe anbieten zu können.

    Mit freundlichen Grüßen
    H a g e n - G r o n e r t

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •