Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    4

    Frage Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Hallo,
    ich kann mich bei Elster leider nicht registrieren, da der 2. Schritt immer mit einer Fehlermeldung abbricht.
    Die Fehlermeldung:
    "Die Kommunikation mit dem Server des Dienstanbieters war fehlerhaft. Der Server liefert unvollständige oder ungültige Parameter (SAML-Request). Bitte wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter."
    Ich verwende Windows XP Prof + IE8
    Das Kartenlesegerät ist von ReinerSCT CyberJack komfort. Ich nutze den nPA.
    Wer ist mein "Dienstanbieter"? Der Internet-Provider oder ReinerSCT oder wer?
    Hm? Hat jemand einen Tipp?

    Herzliche Grüße
    Burion

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    715

    Ausrufezeichen AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Wichtiger Hinweis:
    Wegen einer Aktualisierung der Software kann es am Donnerstag, den 18.07.2013, zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit des ElsterOnline-Portals kommen. Die Registrierung mit IdNr. und nPA steht Ihnen während dieser Zeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    ( https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax )

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Wow - schnelle Antwort!
    Den Hinweis hatte ich schon gelesen und daher in der Zeit ab 11 Uhr erst gar nicht probiert.
    Allerdings ist die Fehlermeldung gestern auch schon aufgetreten.

    HerzlGrüße
    Burion

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Hallo,
    ich hatte heute das gleiche Problem. Gibt es hier schon eine Lösung?

    MfG
    Michael

    Ich habe die Fehlermeldung an die Elster Hotline gesendet aber noch keine Antwort bekommen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.858

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Sind Software und/oder Treiber für den NPA und Lesegerät auf aktuellstem Stand?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Hallo,
    Ja habe das sofort überprüft.
    MfG
    Michael

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Ja, bei mir auch.
    Extra vorher nochmal alle Updates heruntergeladen.

    HerzlGrüße
    Burion

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    21

    Standard AW: Registrierung mit Personalausweis - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Es geht mir leider genauso wie im unten stehenden Zitat.
    Egal ob windows XP, ubuntu 12.04, ubuntu 13.10.
    Egal ob firefox in welcher Version auch immer oder Andere.
    Egal welche java jre.
    Kartenleser Reinert SCT (kann kontaktlos und kontaktbehaftet).
    Treiber aktualisiert.
    Egal ob AusweisApp oder OpeneCard.

    Kann mir da jemand helfen?

    Wieso ist das eigenlich derart kompliziert Bürger nah?
    Die online Abfrage der Rentenversicherung klappt recht einfach gut.




    Zitat Zitat von Burion Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich kann mich bei Elster leider nicht registrieren, da der 2. Schritt immer mit einer Fehlermeldung abbricht.
    Die Fehlermeldung:
    "Die Kommunikation mit dem Server des Dienstanbieters war fehlerhaft. Der Server liefert unvollständige oder ungültige Parameter (SAML-Request). Bitte wenden Sie sich an Ihren Diensteanbieter."
    Ich verwende Windows XP Prof + IE8
    Das Kartenlesegerät ist von ReinerSCT CyberJack komfort. Ich nutze den nPA.
    Wer ist mein "Dienstanbieter"? Der Internet-Provider oder ReinerSCT oder wer?
    Hm? Hat jemand einen Tipp?

    Herzliche Grüße
    Burion
    Geändert von redcapwf (23.03.2014 um 16:44 Uhr)

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    21

    Daumen hoch AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Hab jetzt wohl die Lösung:

    Mein 80 Euro teuerer Chipkartenleser von Reinert "cyberJack® RFID standard (USB)" ist zwar für einige Anwendungen mit AusweisApp und Personalausweis geeignet (z.B. Renteninformation online) aber eben nicht für alle wie z.B. ELSTER.

    Hierzu muß ich mir einen neuen Kartenleser Reinert "cyberJack® RFID komfort (USB)" für ca 160,- Euro kaufen.

    Warum hat mich hierzu weder die ELSTER Seite noch die AUsweisApp-Seite des Bundes noch Das Geschäft informiert, in dem ich den Kartenleser gekauft habe, noch der email-Support von Elster noch die Fehlermeldung von ELSTER informiert?

    Stunde um Stunde für nichts und wieder nichts.

    Ich finde auch keine Liste geeigneter Kartenleser.

    Vielleicht kann das nur der Comfort Kartenleser von Reinert. Auf der entsprechenden internet Seite wird es auch extra erwähnt: "Multi-Applikationsfähig (z.B. Onlinebanking, ELSTER, e-Ticketing"

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Registrierung - 2. Schritt bricht mit Fehlermeldung ab

    Bei mir hat es dann irgendwann mal und irgendwie funktioniert. Aber fragt mich jetzt niemand, was ich gemacht habe... Sorry, aber es hat plötzlich geklappt.

    Und dass man nicht über funktionierende Lösungen informiert wird? Nun, wir haben es hier mit einer Behörde und Beamten zu tun.
    Immerhin haben die Finanzbehörden ja zwischenzeitlich gecheckt, dass es sowas wie das Internet gibt. Aber noch immer kann ich meinen Sachbearbeiter beim FA nicht direkt via Mail erreichen. Da geht zeitnah nur das antiquierte Fax. Ja selbst Mails, die ich an die Poststelle des FA geschickt habe, kamen nach 6 Monaten wieder zurück mit dem Vermerk, dass die Mail bisher nicht gelesen wurde.
    Ich frage mich, wann auch die Finanzbehörden etwas von der "elektronischen Revolution", die in den letzten 20 Jahren stattgefunden hat, mirbekommen.

    HerzlGrüße
    Jürgen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •