Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Hallo,
    bei mir hat nun Elster im 2.Jahr hintereinander die beschränkt abziehbaren Sonderausgaben anders Berechnet als mein Finanzamt, da ich letztes Jahr insgesammt eine Rückzahlung hatte, ist es mir erst 2012 aufgefallen wo ich jetzt nachzahlungen von > 700€ habe.

    Situation: ledig, 25, keine Kinder, Studentisch Versichert in GKV (d.h. ich Zahle meine Beiträge selbst)

    Hier für 2012:

    Ich habe Versicherungsbeträge von 2.927€
    das setzt sich zusammen aus:
    Zeile 4: 2.069€ Arbeitnehmeranteil (Z8. wären 2318€ AG-Anteil)
    Zeile 18: 713€ KV
    Zeile 21: 145€ PV
    Zeile 11: NEIN da ich ja dafür keine Steuerfreien Zuschüsse vom AG erhalte

    Elster Berechnet nun die vollen 2.927€ als beschränkt abziehbare Sonderausgabe

    Das Finanzamt berechnet:
    Summe der Versicherungsbeiträge . . . . . . . . . . 2.927
    verbleiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.927
    Vorwegabzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.400
    Kürzung nach § 10 Abs. 3 Nr. 2 EStG . . . -2.400
    verbleibende Versicherungsbeiträge. . . . . . . . . . 2.927
    abziehbar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . -1.334 . -1.334
    verbleiben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.593
    davon 50 v.H. abziehbar . . . . . . . . . . . . . . . . . . 667 . . 667
    Summe der abzugsfähigen Vorsorgeaufwendungen 2.001 . . . . . . 2.001

    Was dann einen Unterschied von >900€ ausmacht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.933

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Zitat Zitat von mychaos Beitrag anzeigen
    Zeile 11: NEIN da ich ja dafür keine Steuerfreien Zuschüsse vom AG erhalte
    Das kann ich immer gar nicht glauben, dass man ausgerechnet als Student ganz alleine für seine Arztkosten aufkommt. Stimmt denn die Elster-Berechnung mit dem Bescheid überein, wenn Du hier das Kreuz auf JA setzt?

  3. #3
    Hagen-Gronert
    Gast

    Frage AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Zitat Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Das kann ich immer gar nicht glauben, dass man ausgerechnet als Student ganz alleine für seine Arztkosten aufkommt. Stimmt denn die Elster-Berechnung mit dem Bescheid überein, wenn Du hier das Kreuz auf JA setzt?
    Hallo L. E. Fant,

    den Betrag von € 1.334 habe ich nicht nachvollziehen können.

    Hast Du vielleicht eine Erklärung für mich?

    Mit freundlichen Grüßen
    ~~~~ H a g e n ~~~~

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Hallo,
    ob JA oder NEIN in Zeile 11, macht bei der Berechnung keinen Unterschied.

    Studenten haben bei der GKV einen Sonderstatus:

    "Für alle pflichtversicherten Studierenden ist der Beitrag zur Kranken- und Pflegeversicherung gesetzlich festgelegt. Er beträgt bundeseinheitlich 64,77 Euro im Monat für die Krankenversicherung und 12,24 Euro für die Pflegeversicherung. Haben Sie keine Kinder und sind mindestens 23 Jahre alt ist, zahlen Sie einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung, nämlich 13,73 Euro. "

    Diese gehen mtl. komplett von meinem Konto ab (und somit ja auch von meinem versteuerten Einkommen). Die Nummern 25. und 26. der Lohnsteuerbescheinigungen sind leer.

    wo die 1334€ herkommen hab ich leider auch keine Ahnung

    Schöne Grüße

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.305

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Hallo mychaos,

    kannst du mal sagen, was in den 2.069€ Arbeitnehmeranteil sowie den 2318€ Arbeitgeberanteil so enthalten ist? Insbesondere interessiert mich, wieso der Arbeitgeberanteil sogar höher ist, obwohl dort keine KV drin sein soll.

    Wie zahlst du die KV denn? Selber? [du schreibst, dass es von deinem Konto abgeht, aber ich frag' trotzdem mal, weil irgendwie passt da imho was nicht zusammen]

    Außerdem: Steht denn in dem Bescheid nichts unter den Erläuterungen? Also, warum von der Erklärung abgewichen wurde? (weil, das Finanzamt rechnet mit der gleichen Software wie Elster, der Sachbearbeiter muss daher irgendetwas geändert haben)

    Stefan
    Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.323

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Hallo,
    @Hagen-Gronert

    bei den 1334 € handelt es sich um den Grundhöchstbetrag für Ledige bei Vorsorgeaufwendungen. Mehr dazu
    http://www.steuer.niedersachsen.de/Uebersicht/Uebersicht.php?a720313063206162732e20312631303234

    GRuß FIGUL

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.933

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Zitat Zitat von Hagen-Gronert Beitrag anzeigen
    den Betrag von € 1.334 habe ich nicht

    Figul hats ja inzwischen geklärt. Ich selber scheitere regelmäßig an der Berechnung der Sonderausgaben. Aber wenn ich die Zahlen so wie von mychaos genannt in ElsterFormular eingebe, dann erhalte ich auch die von ihm genannte Berechnung.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Die AG/AN Anteile sind ausschließlich RV-Anteile.

    KV zahle ich die oben angegeben Beiträge selber, und unabhöngig davon wie viel ich verdiene. Einzige Einschränkung ist die wöchentliche Stundenzahl die 20h/Woche nicht übersteigen darf (Ausnahme Semesterferien). Diese Regelung gilt, weil Studenten KV pflichtig sind, aber ja nicht unbedingt angestellt sein müssen, mitversichert bei den Eltern ist man nur bis 25.

    Unter den Erläuterungen steht nichts diesbezüglich. Nur ein anderer Vermerk, zu Freiberuflichen Einnahmen. Um diesen bereinigt, passt es ebenfalls nicht, hat ja auch mit diesem Punkt nichts zu tun.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.323

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Hallo,

    der Anteil deiner RV wird 2012 mit 48% berücksichtigt. Das wären bei deinem AN-Anteil 994 € dazu kämen deine KV und PV ergibt 1852 €.
    Hier wird automatisch die Günstigerprüfung durchgeführt und so kommst du auf 2001 €.
    Laut deinen Angaben müsstest du einen Bruttolohn von 15000 € gehabt haben

    Gruß FIGUL

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard AW: Elster berechnet andere Werte für beschränkt abziehbare Sonderausgaben

    Brutto lag bei bei knapp 20000€ (nach Abzug von Werbungskosten)

    Beherrscht dann ElsterFormular grundsätzlich keine Berechnung dieser Beträge oder ist da was anderes noch unberücksichtigt? Elster setzt ja die Vollen 2927€ an.

    Ich würde das falls es jetzt so richtig ist, gerne wenigstens in Zukunft vermeiden, weil ich nun statt gedachter 350€ über 700€ nachzahlen muss zum 4.Dez und für 2013 noch eine Vorauszahlung von ~750€ zum 10.Dez leisten muss, was natürlich nicht so einfach ist, wenn man 1500€ nicht mal eben in der Portokasse hat.

    Gruß,
    mychaos

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •