Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    2

    Frage Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Ich habe für wenige Wochen als Haushaltshilfe in einem Privathaushalt ausgeholfen. Die Krankenkasse der Familie hat hierfür die Kosten getragen. Bezahlt wurde ich aber von der Familie selbst. Notwendig war meine Hilfe aufgrund der schwierigen Schwangerschaft der Frau geworden. Muss ich die sich hieraus ergebenden Einkünfte in der Steuererklärung mit angeben? Wenn ja, wie? Ich habe keine Unterlagen zu der Krankenkasse dieser Familie. Danke für die Hilfe!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.643

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    tja, hinterher ist das natürlich schwierig, aber letztlich waren Sie Arbeitnehmer dieser Familie. Ihr Arbeitgeber (die Familie) hätte sie als Pauschalkraft anmelden oder (veralteter Begriff) auf Lohnsteuerkarte beschäftigen müssen. Ggf. hätten Sie auch eine Gewerbe "Haushaltshilfe" anmelden können. Letztlich liegen wohl steuerpflichtige Einkünfte vor. Dass die Krankenkasse die Kosten übernommen hat, ist m. E. unerheblich. Ggf. in Anlage N Zeile 20 eintragen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.594

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Hallo Kathi1787,

    wenn alles ordentlich gelaufen ist, wäre das ein pauschal besteuerter Minijob. Die Familie müsste dich bei der Knappschaft anmelden, pauschale Lohnsteuer abführen und für dich wäre es erledigt, pauschal besteuerte Minijobs gehören nicht mehr in die Steuererklärung.

    Ansonsten wären es Einkünfte aus "Schwarzarbeit", dafür gibt es ja keine Anlage in der Steuererklärung........
    Wenn du die Einkünfte in der Anlage S erklärst unter Einkünfte aus sonstiger Tätigkeit mit genauer Bezeichnung, da könnte es noch nachträglich Ärger für deinen Geldgeber geben....

    Tschüß

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Danke für die Infos. Angemeldet haben sie mich. Aber ich habe ja keine Unterlagen erhalten, die ich nun einreichen könnte. hm..

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.594

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Hallo kathi1787,
    wenn du gemeldet warst, dann sollte es eine pauschal besteuerte Beschäftigung gewesen sein und du brauchst es in deiner Steuererklärung nicht mehr angeben.

    Tschüß

    P.S. Allerdings solltest du von deinem Arbeitgeber eine ordentliche Abrechnung erhalten, die Meldung an die Knappschaft.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.538

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Du solltest bei deinem Arbeitgeber nachfragen wie der Arbeitslohn behandelt wurde und den entsprechenden Nachweis anfordern.

    Nicht dass du da noch probleme bekommst.
    Mfg

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    Hallo zusammen,
    ich möchte demnächst auch eine Haushaltshilfe über die Krankenkasse beantragen. Bin im letzten Trimester meiner Schwangerschaft und ich schaffe es einfach nicht mehr Haushalt und Kleinkind und noch die Schwangerschaft- Wehwechen unter einem Hut zu bringen.
    Mich würde aber interessieren, ob ich die Person, die sich um meinen Haushalt kümmern wird, selbst auswählen kann. Ich habe eine nette Nachbarin, die das gerne machen würde und am liebsten wäre es mir wenn es auch jemand wäre, den ich persönlich kenne.
    MfG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.643

    Standard AW: Krankenkasse zahlt Haushaltshilfe während der Schwangerschaft - Steuerpflichtig?

    ich denke, da musst du die Krankenkasse fragen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •