Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

  1. #41
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    1

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Hallo zusammen..

    Ich hatte am 03.06.2013 meine eheschließung bzw. heirat..
    Zu dem wurde ich dann auf steuerklasse 3 hochgestuft und meine Frau auf klasse 5 in der ausbildung..
    Habe von vielen freunden gehört, dass sie in den jahren wo sie geheiratet haben sehr viel zurückbekommen haben (2000€,1700€....) bei mir ist glaube ich etwas schiefgelaufen, denn ich habe nur 160€ zurückgezahlt bekommen..
    Meine frage ist es, kann ich nochmal zum steuerberater oder zum finanzamt und dies nochmal nachforschen lassen? Ist es möglich?? Danke jetzt schonmal..

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.532

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Zitat Zitat von Erti Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen..

    Ich hatte am 03.06.2013 meine eheschließung bzw. heirat..
    Zu dem wurde ich dann auf steuerklasse 3 hochgestuft und meine Frau auf klasse 5 in der ausbildung..
    Habe von vielen freunden gehört, dass sie in den jahren wo sie geheiratet haben sehr viel zurückbekommen haben (2000€,1700€....) bei mir ist glaube ich etwas schiefgelaufen, denn ich habe nur 160€ zurückgezahlt bekommen..
    Meine frage ist es, kann ich nochmal zum steuerberater oder zum finanzamt und dies nochmal nachforschen lassen? Ist es möglich?? Danke jetzt schonmal..
    Hallo,
    Du bist kein Arbeitgeber und im Unterforum:
    Elektronische Lohnsteuerbescheinigung (ElsterLohn)(1 Betrachter)
    Mit ElsterLohn können Sie als Arbeitgeber die Lohnsteuerbescheinigungsdaten elektronisch an die Steuerverwaltung senden. Meinungsaustausch, Fragen und Probleme können Sie hier klären.
    falsch.
    Es ist immer möglich, den Steuerberater oder das Finanzamt innerhalb der Einspruchsfrist zu fragen.
    Geändert von stiller (02.07.2016 um 03:14 Uhr)
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.855

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Hier befinden wir uns außerdem in einem Elster-Forum. Deshalb solltest Du bei solchen Fragen immer auch angeben, was denn die Steuerberechnung mit Elster ergeben hat!

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.952

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Wenn die Steuerklärung für das Jahr 2013 fristgerecht eingereicht wurde, müsste längst ein bestandskräftiger Bescheid vorliegen.

    Da dürfte es mit Nachforschungen schwierig sein.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.532

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Wenn die Steuerklärung für das Jahr 2013 fristgerecht eingereicht wurde, müsste längst ein bestandskräftiger Bescheid vorliegen.

    Da dürfte es mit Nachforschungen schwierig sein.
    2012 kann bei Antragsveranlagern immer noch bis 31.12.2016 abgegeben werden, bei Pflichtveranlagern noch länger.
    Wer sagt, dass der Bescheid bestandskräftig ist, Erti ?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.952

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    @Erti gehört aufgrund der Steuerklassenwahl jedenfalls zu den Pflichtveranlagern.

    Und das der Steuerbescheid für 2013 bereits vorliegt, ergibt sich aus seinen Angaben ebenfalls:

    ... denn ich habe nur 160€ zurückgezahlt bekommen..
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.532

    Standard AW: Einkommensteuererklärung nach Heirat 2013

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    @Erti gehört aufgrund der Steuerklassenwahl jedenfalls zu den Pflichtveranlagern.

    Und das der Steuerbescheid für 2013 bereits vorliegt, ergibt sich aus seinen Angaben ebenfalls:

    ... denn ich habe nur 160€ zurückgezahlt bekommen..
    Das sagt aber nichts über die bestandskraft.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •