Guten Abend zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit meiner Lohnsteuererklärung für 2013 und hoffe sehr ihr könnt mir helfen.

Seit dem 01.01.2013 bin ich festangestellt bei einem Unternehmen das 80 Kilometer von meinem Wohnsitz entfernt liegt. Dieses hat mich direkt eingesetzt in einem Projekt (das mehrfach im Jahr verlängert wurde) bei einer Firma die 50 Kilometer von meinem Wohnort entfernt ist.

Ich war das ganze Jahr über nicht einmal bei meinem im Arbeitsvertrag festgelegten Arbeitsort, gilt dieser trotzdem als meine regelmäßige Arbeitsstätte im hinblick auf die Entfernungspauschale oder doch der Kunde bei dem ich arbeite?

Vielen Dank fürs lesen und eventuelle Antworten