Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Thema: Einzelveranlagung - keine Berechnung des Finanzamtes möglich?

  1. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.238

    Standard AW: Einzelveranlagung - keine Berechnung des Finanzamtes möglich?

    Der Punkt ist doch Folgender: Wenn der Bearbeiter ohne Kenntnis der Steuererklärung von Ehepartner B den Ehepartner A veranlagt, wird er den Bescheid nach § 165 AO vorläufig erstellen, da die Steuererklärung von Ehepartner B den Bescheid von Ehepartner A nachträglich noch beeinflussen kann (vgl. § 26 Abs. 2 EStG). Wenn dann die Erklärung von Ehepartner B vorliegt, muss der Bearbeiter den Vorgang von Ehepartner A noch einmal hervorholen und den Bescheid ändern oder die Vorläufigkeit aufheben. Arbeitsökonomisch ist das für ihn und natürlich für Euch nicht. Wenn der Bearbeiter aber schon beide Erklärungen hat, kann er gleich zusammenbröseln und Ruhe ist.
    Schönen Gruß

    Picard777

  2. #52
    Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Baden
    Beiträge
    95

    Standard AW: Einzelveranlagung - keine Berechnung des Finanzamtes möglich?

    Vielen Dank für die logische Erläuterung.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •