Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbildung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    3

    Standard Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbildung

    Hallo, im Januar 2014 habe ich erfahren, dass das oberste Steuergericht in München bestätigt hat, dass Kosten einer Zweitausbildung als Werbungskosten abgesetzt werden können. Die Zweitausbildung erfolgte durch ein Studium, dass ich durch einen Studentenkredit finanzierte. Während des Studiums erfolgten monatliche Auszahlungen des Studienkredits. Nach dem Studium erfolgte ab März 2013 die Rückzahlung, die auf 10 Jahr erfolgt.
    Meine Frage: Seit Januar 2013 habe ich eine Festanstellung und erziele regelmäßig monatliche Gehaltseinkünfte. Kann ich in der Steuererklärung für 2013 und für die folgenden Jahre die Zinsen für den Kredit als Werbungskosten absetzen? Oder gibt es andere Absetzungsformen?
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.347

    Standard AW: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbil

    Hallo,

    zur Info dieser Link
    http://www.rp-online.de/leben/ratgeber/steuern/wann-sich-eine-steuererklaerung-lohnt-aid-1.3300814

    Gruß FIGUL

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbil

    Hallo Figul, leider beantwortet der Link nicht konkret meine Frage, sondern macht nur allgemeine Ausführungen. Mir ging es darum, ob es auch nach Abschluss der Zweitausbildung und Aufnahme einer Tätigkeit möglich ist, die laufenden Studentenkreditkosten abzusetzen. (Zins und Tilgung sind erstmalig erst in 2013 angefallen) . Gruß hp031050
    Geändert von hp031050 (07.04.2014 um 14:36 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.347

    Standard AW: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbil

    Hallo,

    und wo ist das Problem?
    Du kannst die Kosten doch erst absetzen wenn sie anfallen oder fallen die Zinsen nicht mehr an?

    Gruß FIGUL

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbil

    Hallo Figul, das Problem bzw. die Frage ist, ob die Studienkreditkosten (Zinsen) in 2013 als Werbungskosten angesetzt werden können (Beginn der Rückzahlung des erhaltenen Studienkredits wie mit der Bank vereinbart ab 4/2013) - obwohl die eigentliche Zweitausbildung bereits vor 2 Jahren endete. Und ob es möglich ist - weil die Rückzahlung über 8 Jahre läuft - dies auch für die folgenden 8 Jahre möglich ist. Gruß hp031050

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.512

    Standard AW: Absetzbarkeit von Studienkreditkosten(Zinsen etc.) nach Abschluss der Zweitausbil

    Nein, geht nicht. Du schichtest gerade mit Deiner Darlehenstilgung und bist nachher genauso reich wir vorher: Ob Du jetzt 100.000 € auf der hohen Kante hast oder 200.000 € und gleichzeitig 100.000 € Schulden ist egal.
    Schönen Gruß

    Picard777

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •