Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    5

    Cool Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Ich habe mich zum 1. Mal durch die ELSTER-Registrierung durchgekämpft bis zur Datenübermittlung an das Finanzamt. Der vorhergehende Test sagte: Alles o.k., nun kommt bei der Datenübermittlung ständig eine Fehlermeldung: "Übermittlung fehlgeschlagen, F-Codexxxxx, Request-Verarbeitung wegen Benutzer- Betriebssystem abgelehnt, Rückwertxxxxx".
    Ich arbeite mit Win 8.1 Pro an meinem PC. Das schluckt das FA wohl nicht ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Hallo, die treffenderen Unterforen findest Du hier:
    https://www.elster.de/anwenderforum/index.php

    Mit welcher Software möchtest Du übermitteln?
    Oder befindest Du Dich im ElsterOnlinePortal?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Ich bin im ELSTER-Online-Portal, habe aber den Zertifizierungsprozess durchlaufen. Das Ganze hat mir X Einwahlen verordnet. Ich finde auch nur auf meinem Rechner meine eigene gespeicherte Formulardatei. Wenn ich übermitteln will, zeigt er aber die richtige pfx-Datei zur Übermittlung an und startet auch die Übermittlung, die auf halbem Weg aber immer mit der Fehlermeldung abbricht.
    Zur Zertifizierung fehlte immer eine JAVA-Komponente, aber diesen Fehler zeigt er nach x Downloadversuchen nicht mehr an.
    Geändert von waltland (24.04.2014 um 18:16 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    "Ich finde auch nur auf meinem Rechner meine eigene gespeicherte Formulardatei."

    Das verstehe ich nicht! Wenn Du im EOP arbeitest, ist die Erklärung im EOP gespeichert.
    Verwendest Du dagegen eine Software (ElsterFormular, Wiso, Aldi..), hast Du eine gespeicherte Datei auf dem Rechner.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    5

    Böse AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Hallo (S)stiller, ich arbeite ja mit dem Elsterformular, damit erscheint ja auch zur Übermittlung sofort der richtige Datei-Link, der die Übertragung auslöst, aber sie bricht ja trotzdem mit der Fehlermeldung ab.
    Wenn ich die Elster-Datei auf meinem Rechner suche unter "Dokumente", dann erscheint das ausgefüllte Elster-Formular, So habe ich das gemeint.
    Die Übermittlungsdatei lädt er sich immer separat irgendwoher.
    Jetzt habe ich mir die Papier-Ausgabe geholt zum wegschicken, aber die ganze Arbeit mit ELSTER war ausser der Registrierung umsonst.
    Danke für Deine Hinweise.
    mfG Walter

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    5

    Standard AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Nachtrag von mir:
    die richtige Fehlermeldung endet immer mit dem Satz (anderer war aus dem Gdächtnis):"Die Verarbeitung des Request wird aufgrund des aktuellen Status des Benutzerkontos abgelehnt".
    Was das nun heissen soll, weiss ich auch nicht. Bei meinen Vorarbeiten kam irgendwann der Hinweis, dass die Sache mit meinem Win 8 nicht funktioniere, obwohl die Test-Übertragung ohne Daten erfolgreich war.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AG1971
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.669

    Ausrufezeichen AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Hallo!

    Hast Du wirklich den Registrierungsvorgang im ElsterOnlinePortal abgeschlossen?

    Es kommt mir anhand der Beschreibung so vor, dass Du zwar Dein Elster Basis Zertifikat (xxxx_elster_2048.pfx) erstellt hast und diese Datei auch auf Deinem PC vorfindest, aber Du den letzten Schritt - das einmalige Einloggen/Login - nicht durchgeführt hast.

    Nun willst Du das Zertifikat mit ElsterFormular nutzen für die Authentifizierte Übertragung Deiner erstellten Steuererklärung und es geht nicht - siehe Deine Fehlermeldung -

    Ich habe mal anhand von Bildern einen Registrierungsvorgang im ElsterOnlinePortal dargestellt.

    Schau mal bitte:

    http://blog.elster.de/wordpress/?p=275

    Phase Schritt 3:
    Schritt 3: Aktivierung des ELSTER-Zertifikats und erstmaliges Login
    Mit freundlichen Grüßen
    - AG1971 -
    Aktuelle ElsterFormularVersion 17.1.18827 | Download > https://www.elster.de/elfo_down.php |

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    5

    Cool AW: Fehlermeldung bei Datenübermittlung

    Hallo AG1971, danke für Deine Anleitung.
    Mein Fehler war: Ich habe die Datei in "Doku" gesucht, nicht unter "Downloads". Damit habe ich erstmal meine Regi abgeschlossen und dann ging auch die Übermittlung mit Bestätigung vonstatten. Alles o.k.
    mfg Walter

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •