Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    10

    Standard AW: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

    Hallo,

    was würdet ihr mir denn vorschlagen?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.262

    Standard AW: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

    Hallo,

    hatte ich doch schon geschrieben: Mach die Erklärung für 2013 und schau was da rauskommt. Je nachdem - abhängig davon ob der Arbeitgeber einen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht hat - kann da schon eine nennenswerte Erstattung bei herauskommen.

    Stefan

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    10

    Standard AW: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

    Hallo,

    ich habe hier noch was gefunden. Es folgt ein Zitat

    Normal hat man ein Einkommen, davon werden die Werbungskosten abgesetzt. Bleibt noch etwas, ist das Einkommen eben positiv und es werden je nach Höhe des verbleibenden Einkommens Steuern festgesetzt.

    Jetzt hat aber ein armer Student erhebliche höhere Aufwendungen als Einkommen.
    Das was hier negativ rauskommt, das ist der Verlust.
    Nur diesen Verlust kann man vortragen auf spätere Jahre.

    Der Verlust muss auch durch Werbungskosten entstanden sein und nicht etwa durch Sonderausgaben oder Außerordentliche Aufwendungen.

    Quelle: http://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?11,895127,page=3

    Nur zur Info.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.695

    Standard AW: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

    Dann übersetz ich mal:



    Zitat Zitat von Artster Beitrag anzeigen
    Normal hat man ein Einkommen, davon werden die Werbungskosten abgesetzt. Bleibt noch etwas, ist das Einkommen eben positiv und es werden je nach Höhe des verbleibenden Einkommens Steuern festgesetzt.
    Wenn Einnahmen-Ausgaben>0: Einkommen ist positiv, kein Verlustvortrag



    Zitat Zitat von Artster Beitrag anzeigen
    Jetzt hat aber ein armer Student erhebliche höhere Aufwendungen als Einkommen.
    Das was hier negativ rauskommt, das ist der Verlust.
    Nur diesen Verlust kann man vortragen auf spätere Jahre.
    Wenn Einnahmen-Ausgaben<0: Einkommen ist negativ, Verlustvortrag


    Wie gesagt

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.538

    Standard AW: Einkommensteuererklärung für die letzten Jahre

    Ich würde dir einen Lohnsteuerhilfeverein empfehlen.
    Mfg

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •