Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Liebe Elster-Macher,

    ich glaube ihr habt da eine kleine Unerfreulichkeit im Prozess bei der Generierung eines persönlichen Zertifikats unter Nutzung des neuen Personalausweises (nPa).

    So sieht es im Moment aus:
    1.) Man wählt auf https://www.elsteronline.de/ den Punkt "Registrierung"
    2.) Dann unter "ELSTERBasis" den Button ">Infos und Registrierung **"
    3.) Dann den Button "> zur Registrierung"
    4.) Dann "Vorab: ..." (Hat bei mir alles für OK befunden)
    5.) Dann "Schritt 1: ..."
    6.) Dann "Persönliches Zertifikat"
    7.) Dann "Registrierung mit Identifikationsnummer und neuen Personalausweis ..."
    8.) Nun gibt man die gewünschten Daten ein und klickt dann auf den Button "> Weiter"
    9.) Nun bekommt man eine E-Mail mit einem Link, und da fängt das Problem an. Der link kann im InternetExplorer 11 nicht geöffnet werden, man erhält dann eine Fehlermeldung, dass man den link bitte im Firefox oder Google-Chrome öffnen möchte.

    An der Stelle kürze ich das ganze mal ab und verweise auf die FAQ zur Ausweis-App, denn dort kann der geneigte Leser dann nachlesen, dass Google Chrome derzeit gar nicht und vom Firefox nur eine spezielle LTS-Version von der Ausweis-App unterstützt wird.


    Fazit: Will man sich ein Zertifikat unter Windows mit dem neuen Perso generieren lassen, dann ist zwingend die Installation der LTS-Firefox-Version erforderlich. Chrome und 'normale' Firefox-Versionen fallen aus, weil die Ausweis-App sie nicht unterstützen und Elster schließt den IE11 aus.


    Das ist nicht so supi, denn ich werde jetzt bestimmt nicht für diesen einen Zweck einen eigenen Webbrowser installieren. Schade auch, dass scheinbar die Systemanforderungen der Ausweisapp beim Design der Elsterprozesse keine ausreichende Beachtung gefunden haben, sonst hätte der Check der Systemvoraussetzungen das schon mal anmerken müssen!


    Versucht man den Vorgang im Chrome abzuschließen, wird irgendwann versucht zwei Applets zu starten bzw. zu installieren, danach kommt eine allgemeine Fehlermeldung das etwas nicht funktioniert hat und man nochmal den Link aus der Mail anklicken soll, oder dieses Elias-Ding damit behelligen, welches dann aber auch nicht weiter weiß.



    Zur Vervollständigung des Bildes ein kurzer Überblick über mein System:
    Windows 8.1 x64 (aktuelles Patchlevel, also auch mit Update 1), DE-Lokalisiert
    MSIE 11 (11.0.9600.17031)
    Mozilla Firefox (Version: 29)
    Google Chrome (Version: 34.0.1847.131 m)
    Java x32 und x64 (1.8.0_05-b13)


    Ich sag mal so: Scha.de



    Wäre aber schön, wenn das irgendwie berücksichtigt werden könnte - am besten natürlich so, dass man den Prozess auch mit einem aktuell gehaltenem System abschließen kann Bis dahin sollte vielleicht ein entsprechender Hinweis erfolgen, der auf das Problem hinweist.

    Schönen Gruß
    J.C.
    Geändert von J.Corey (30.04.2014 um 01:30 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Nun, so traurig es ist, dies ist ein Anwenderforum. Anwender helfen Anwendern. Zwar bereitgestellt von Elster, da es immer noch billiger ist, in diversen Elster-Anwendungen auf dieses Forum zu verwesen, wo nützliche Idioten der Hotline Arbeit abnehmen, als schlecht bezahlte inkompetente Hotliner zu beschäftigen, aber ohne jedwede Unterstützung, geschweige denn irgendweine Wertschätzung (es gab Zeiten, in denen Elster sich sogar von dem Forum inhaltlich distanziert hat, sie wären nur technischer Dienstleister und man solle doch lieber den Facebook-Auftritt von Elster besuchen, der mittlerweile eingestampft wurde).
    Es ist wahrscheinlich, dass hier auch Insider mitlesen, aber eine Reaktion, ob die Kritik überhaupt zu Kentnis genommen wurde, geschweige denn eine inhaltliche Reaktion darauf, wird es nicht geben. Eher friert die Hölle zu.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    215

    Ausrufezeichen AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Hallo J.Corey,

    hierzu eine Frage:

    Was bitte schön ist denn eine LTS-Version von Mozilla Firefox?

    Soweit ich informiert bin, gibt es von Mozilla Firefox nur die
    normale Versionsvariante, die massenhaft im Einsatz ist und die sogenannte
    ESR-Variante, die vorwiegend von Unternehmen eingesetzt wird.

    Desweiteren sollten Sie ggf. Ihren Thread ggf. nochmals an anderer Stelle
    in diesem Anwender-Forum positionieren, denn hier ist es leider nicht
    ganz korrekt.

    Ihr Thread gehört bei ElsterOnline-Portal rein.

    Weiter sollten Sie Ihre gewonnenen Erkenntnisse auch in einer E-Mail
    an das ELSTER-Callcenter schicken; E-Mail Kontakt: hotline@elster.de

    Info-Link: https://www.elster.de/hotline_nw.php

    Dort kann dies ggf. abgeklärt werden.

    Ich hoffe, dass ich hiermit erfolgreich weiterhelfen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen
    ElsterGeist71

    PS:
    Lachen; ist die beste Medizin! :-)
    Gib SPAM keine Chance!
    Alles wird gut!
    Es gibt nur 6 Dinge im Leben, die man wirklich immer oder regelmässig tun muss:
    atmen; essen; trinken; schlafen; sich entleeren und sterben.
    Alles andere im Leben ist immer optional und somit verhandelbar!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    2

    Cool AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Hallo ElsterGeist71,

    mit der LTS-Version von Mozilla meine ich die ESR-Variante
    Da ich die Version nicht benutze, bin ich vom üblichen Begriff in die OpenSource-Welt für derartige Geschihcten ausgegangen.
    LTS steht für Long Time Support, findet man beispielsweise bei Typo3 und zahlreichen anderen Projekten und meint, dass eine eigentlich veraltete Version noch über den sonst üblichen Produktzyklus hinaus mit Updates versorgt wird, so dass Anwender nicht andauernd neue Versionen installieren müssen.

    ESR steht für Extended Support Release und meint das gleiche wie LTS

    Mein Fehler also - danke für den Hinweis auf die korrekte Bezeichnung.


    Wäre nett, wenn ein Moderator den Thread in's richtige Unterforum schieben könnte, sonst kriege ich ja wieder den Zeigefinger zu sehen wegen eines Doppelpostings Dafür schon mal ein artiges Dankeschön.

    Eine Mail werde ich in Kürze an die angegebene Adresse senden.

    Schönen Gruß
    JC

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Fazit: Will man sich ein Zertifikat unter Windows mit dem neuen Perso generieren lassen, dann ist zwingend die Installation der LTS-Firefox-Version erforderlich. Chrome und 'normale' Firefox-Versionen fallen aus, weil die Ausweis-App sie nicht unterstützen und Elster schließt den IE11 aus.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    715

    Reden AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Gerade zu diesem Thema tut sich was:
    Wegen einer Aktualisierung der Software steht Ihnen am 29.10.2014 von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Registrierung mit Identifikationsnummer und dem neuen Personalausweis im ElsterOnline-Portal nicht zur Verfügung.
    ( https://www.elster.de/verfugbarkeit_nw.php )
    Mit freundlichen Grüßen
    gez. D. Cremer

  7. #7
    Administrator
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    379

    Standard AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Nach Abschluss des aktuellen Updates auf eine neue Governikus Version wird für die Registrierung mit IdNr. und nPA auch IE11/Windows 8 unterstützt.

    Siehe auch Hinweis zu diesem Thema auf der Seite "Anforderungen" im ElsterOnline-Portal:
    "ELSTER-Basis und ELSTER-Spezial: Bei der Registrierung mit IdNr. und nPA kommt für den Zugriff auf nPA und eAT mit Governikus Autent eine Drittkomponente der Governikus GmbH & Co. KG zum Einsatz. Diese ist unter Berücksichtigung der relevanten Technischen Richtlinien des BSI entwickelt worden. Bitte beachten Sie, dass der Hersteller die Unterstützung dieser Komponente auf Clientseite nicht unter Java 8, in den Browsern Chrome und IE 11 sowie unter den Betriebssystemen Windows Vista, Windows 8 und MacOS 10.8 garantiert. Infolgedessen kann derzeit auch von ELSTER für die Nutzung der Registrierung mit IdNr. und nPA in Verbindung mit der genannten Java-Laufzeitumgebung und den genannten Betriebssystemen und Browsern kein Support geleistet werden."


    mit freundlichen Grüßen
    brauer

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    1

    Unglücklich AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Also, als Rentner und Dumm-User sehe ich derzeit keine Chance ganz simpel (wie von den Ausweismachern versprochen) mit Behörden rechtsverbindlich per neuem Personalausweis und AusweisApp2 zu kommunizieren.

    Ja, schaaade !

  9. #9
    Administrator
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    379

    Standard AW: Persönliches Zertifikat generieren mit nPa - Nicht ganz einfach!

    Ab 25.03.2015 wird die Registrierung im ElsterOnline-Portal mit dem neuen Personalausweis und der AusweisApp2 (appletfrei) möglich sein.

    mit freundlichen Grüßen
    brauer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •