Hallo ihr Lieben,

auch ich muss dieses Jahr meiner erste Steuererklärung abgeben.
Ich habe in 2014 erst ein Praktikum gemacht, bei dem ich ca. 1400€ verdient habe, dann habe ich als Werkstudentin gearbeitet und dabei 2150€ verdient und gleichzeitig noch einen 450€-Job gehabt (bis Juli, also 7x450=3150€).
Meine Fragen:
1. Auf meiner Lohnsteuerbescheinigung für das Praktikum steht Steuerklasse 1, auf der für die Werkstudentenstelle Klasse 6. Ich muss aber in Anlage N einmal meine generelle Steuerklasse angeben (Pflichtfeld), welche nehme ich da?
2. Muss ich den Lohn aus meinem Minijob angeben und wenn ja, wo?
3. Habe hier jetzt auch öfter davon gelesen, dass man Vorsorgeleistungen angeben soll - sind damit die Beiträge zur Renten- oder Pflegeversicherung gemeint? Und muss ich die wirklich angeben?
Als letzte Info: Ich habe insgesamt ca. 280€ an Steuern gezahlt und würde die gerne wiederbekommen.
Ich wäre euch sehr, sehr dankbar für euer Hilfe!

Nora