Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Rentner mit Minijob/Nebentätigkeit, Steuerklasse 6, Elster

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    1

    Standard Rentner mit Minijob/Nebentätigkeit, Steuerklasse 6, Elster

    Hallo alle Zusammen, meine Frau ist Rentnerin und hat zusätzlichen eine Nebentätigkeit/Minijob mit einer Lohnsteuerkarte mit Steuerklasse 6. ELSTER verweigert die elektronische Übertragung der Steuererklärung, weil die Steuerklasse 6 auf der 1. Lohnsteuerkarte nicht akzeptiert wird. In den vergangenen Jahren hat das immer reibungslos funktioniert.
    Was muss ich ändern?
    Danke für die Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    S-H
    Beiträge
    752

    Standard AW: Rentner mit Minijob/Nebentätigkeit, Steuerklasse 6, Elster

    Guten Abend,
    mir fehlt ein wenig der "Glaube", wo verbleibt die 1. Steuerkarte?
    Grüsse
    Kontierung

    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: Rentner mit Minijob/Nebentätigkeit, Steuerklasse 6, Elster

    Hallo,

    ein Versuch:
    eine weitere Lohnsteuerbescheinigung mit der Lohnsteuerklasse 1 hinzufügen
    und die Zeilen 3 bis einschließlich 5, ggf. 6, mit 0,00 ausfüllen.
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.308

    Standard AW: Rentner mit Minijob/Nebentätigkeit, Steuerklasse 6, Elster

    eine weitere Lohnsteuerbescheinigung mit der Lohnsteuerklasse 1 hinzufügen
    Bei Zusammenveranlagung Lohnsteuerklasse 4 nehmen und Dauer Dienstverhältnis 01013112 immer auch eingeben!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •