Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Steuerberechnung nicht möglich

  1. #21
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Zitat Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
    Hallo,

    und wenn der Fehler bei der anderen Anlage Kind liegt?
    Entferne mal die Anlage mit dem Master und lass die Plausi laufen

    Gruß FIGUL

    Plausi läuft auch so ohne Probleme durch (also ohne die Anlage zu entfernen). Erst bei der Berechnung kommt er Fehler

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.301

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Hallo,

    dann mach mal die Berechnung ohne Anlage Master

    Gruß FIGUL

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    danke für den Tipp! Der Fehler mit dem Kindergeld lag wirklich beim anderen Kind, da hatte ich mich vertippt

    Habe jetzt jedoch den Fehler:
    Abbruch-Hinweise
    Anlage Kind: Überprüfen Sie bitte die Eintragungen auf der Anlage Kind, z.B. Zeiträume oder Höhe
    des erhaltenen Kindergeldes oder Angaben zum Kindschaftsverhältnis.

    Wenn ich das Master-Kind entferne läuft die Berechnung durch!

    EDIT: Aber bei dem Kind welches den Master macht habe ich bis auf die schon geposteten Angaben keine weiteren gemacht, das Kind ist nicht auswärtig untergebracht oder sonst was.
    Geändert von white_wolf (02.03.2016 um 21:49 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.301

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Hallo,

    dann überprüf mal.
    Du hast immer noch nicht offenbart was du ausgefüllt hast:
    bei mir läuft es wie schon gesagt

    Gruß FIGUL

  5. #25
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Zitat Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
    Hallo,

    dann überprüf mal.
    Du hast immer noch nicht offenbart was du ausgefüllt hast:
    bei mir läuft es wie schon gesagt

    Gruß FIGUL

    also ausgefüllt sind:

    4 bis 8 (8 zwei mal)

    10: leiblich beide Male angekreuzt

    zwei mal die 16 mit den jeweiligen Hochschulen mit dem verbessertem Datum :P

    23: ja
    24: nein

    das wars, hab extra nochmal die anderen Seiten angeschaut - keine weiteren Angaben

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Und was steht nun als Kindergeld drin?

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Zitat Zitat von neysee Beitrag anzeigen
    Und was steht nun als Kindergeld drin?
    1692 € habe es aber auch mit 8 Monatssätzen versucht.
    Ich werde das jetzt für heute beenden und morgen Nachmittag bevor ich es wegschicken werde noch einmal hier vorbei schauen

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    3.279

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Also, Kind geb. 22.7.91, hintereinander zwei inländische Wohnsitze, leibliches Kind beider Ehepartner bei Zusammenveranlagung, Hochschulausbildung 1.1.15-30.6.15, dann 1.10.15-31.12.15, Kindergeldanspruch 1692.

    Rechnet einwandfrei.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    5.301

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Hallo,

    Zitat also ausgefüllt sind:

    4 bis 8 (8 zwei mal)

    Und nun zum dritten Mal

    Was steht DRIN speziell in Zeile 8 Datum

    (drücke ich mich so unklar aus)

    Gruß FIGUL

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.931

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Normalerweise gibt man die auswärtige Unterbringung nur in den Zeilen 50 und 51 an, in diesem Fall also die zwei Ausbildungszeiträume samt Adresse.

    Unverheiratete Kinder gehören während des Studiums zum Haushalt der Eltern, bei mir erfolgt deshalb in Zeile 8 nur der Eintrag Wohnsitz im Inland vom 0101-3112.

    Damit und mit 9 Monaten Kindergeldanspruch läuft die Steuerberechnung problemlos durch. Auch der Freibetrag für die auswärtige Unterbringung wird korrekt berechnet.

    Nachtrag:
    Auch bei Angabe mehrerer inländischer Wohnsitze in Zeile 8 funktioniert die Steuerberechnung unverändert!
    Geändert von Charlie24 (03.03.2016 um 20:00 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •