Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Cipher des-ede3-cbc085136

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    715

    Frage Cipher des-ede3-cbc085136

    Hallo @All,

    bei der Abholung der Lohnsteuerbescheinigungen bekomme ich heute

    Fehler beim Versenden der Daten: 999: Unbenannter Fehler

    085136:Aufruf: CoalaReadTransferXML
    085136:Enveloped data encrypted with Cipher des-ede3-cbc085136:ERR_OTHER P:\fa_xml\funktionen.cpp 951
    085136:Error 999 Unbenannter Fehler
    085136:Return von CoalaReadTransferXML
    085136:
    085136:cleanup openssl thread

    Kann ich hier bitte einer den Marco Polo machen, Insider-Tipps geben bzgl. vorstehender Problematik?
    Mit freundlichen Grüßen
    gez. D. Cremer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.553

    Standard AW: Cipher des-ede3-cbc085136

    Guten Morgen,

    mit welchem Programm wird gearbeitet und welche Daten sollen genau abgerufen werden?

    Soweit ich die Fehlermeldung (dank Tante Google) verstehe, wurden die Daten verschlüsselt übertragen und die Entschlüsselung in dem von Ihnen benutzten Programm klappt nicht.
    Hier wäre ggf. zu prüfen ob das Programm aktuell ist oder ein Update benötigt wird.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    715

    Ausrufezeichen [Gelöst]: Cipher des-ede3-cbc085136

    Hallo @All,

    die Aufgabe besteht darin, als Arbeitgeber die Lohnsteuerbescheinigungsdaten elektronisch an die Steuerverwaltung zu senden. Meinungsaustausch, Fragen und Probleme können hier geklärt werden.

    Nach ebenso intensivem wie fruchtbarem Austausch mit Entwicklern möchte ich das Ende vom Lied mitteilen.

    In der Karwoche 2016 hat die Finanzverwaltung Server für Server IP-Adressen geändert UND das Codierungs-/De-Codierungsprocedere angepasst.
    Geändert wurde nicht das Codierungsverfahren, sondern die Frage ob die Übermittlungs- oder Abholungstransferticketnummer codiert wird, oder nur die Rohdaten.
    Diese Änderungen wurden nicht hinreichend kommuniziert und erst im Laufe der 12. KW augenfällig.
    Mittlerweile sollten alle, in erster Linie kommerziellen Betroffenen angepasste Programmversionen von ihren Entwicklern erhalten haben.
    Mit freundlichen Grüßen
    gez. D. Cremer

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •