Hallo,
jemand hat nach längerer Krankheit in 2015 die Anstellung bei einer Firma einvernehmlich beendet. Dafür hat er ca. 6000 Euro verbliebene Urlaubsgeldansprüche (für 2013-2015) ausgezahlt bekommen. Lohnsteuer wurde vom Arbeitgeber nicht abgezogen. Weitere Einkünfte aus nichtselbst. Arbeit gab es in dem Jahr nicht, sondern nur Rentenzahlungen.
M.E. handelt es sich bei der Auszahlung der Urlaubsansprüche nun wohl um Einkünfte nach $34 EstG (Fünftelregelung).
Die Frage lautet: wo in der Anlage N muss diese Einkünfte eingetragen werden? Zeile 3 würde ja nur "normale" Einkünfte betreffen. Zeile 16 und 17 (steuerfreie Einkünfte) passen für das Urlaubsgeld auch nicht. Weder auf der Anlage N, noch in den Erläuterungen finde ich Hinweise für solche Sonderfälle.
Meine Frage: wo ist das (für mehrere Jahre) erhaltene Urlaubsgeld einzutragen?
Für Auskünfte mein Dank im Voraus.