Hallo Stefan, mein Mann war schon länger (mehrere Jahre) zum jetzigen neuen Arbeitgeber abgeordnet. Das endgültige Ausscheiden beim alten AG war dann quasi nur noch formell im Jahr 2015 und es gab halt netterweise die Abfindung. Eine Lücke mit Arbeitslosigkeit oder so entstand nicht.