Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.585

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Ich bin ja die einzige hier, die überhaupt irgendwas Hilfreiches schreibt ...
    An Selbstüberschätzung mangelt es dir jedenfalls nicht, an steuerlichen Grundkenntnissen allerdings erheblich!

    Nur gut, dass @DaSch offensichtlich nicht mehr mitliest.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Na wenn das jetzt dein einziger Kritikpunkt ist, kann ich mir je erneut auf die Schulter klopfen ;-)
    Also von Höflichkeit hast du wohl noch nie gehört. Man schriebt zB nie "Unsinn" bei Kritik, das hat mich echt wütend gemacht! Sonst bin ich eigentlich ein durchweg friedfertiger Mensch.
    Und dass nichts hilfreich war, hat DaSCH selbst geschrieben. Und dass meins hilfreich war, habe ich an meinem persönlichen Erfolg erlebt.
    Dass für dich nichts hilfreich ist, als andere mit Dreck zu besudeln, ist ja ganz offensichtlich. Ich nehme an, dass dein Therapeut auch schwer unter dir leidet ;D
    Versuchs mal mit Alkohol, aber bleib dann zu Hause, weil du sonst sehr gefährlich werden kannst.
    Und schreib mal zur Abwechslung in anderen Foren, damit die Last, dich auszuhalten auf viele Schultern verteilt wird..............

  3. #23
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2016
    Beiträge
    11

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Fassen wir nochmal zur Übersicht für Hilfesuchende zusammen:

    Der Benutzer verwendet ein anderes Betriebssystem als Windows - ElsterFormular kann nicht verwendet werden, als kostenlose alternative besteht als Webanwendung ElsterOnline, ansonsten kommerzielle Software

    Wenn ElsterOnline verwendet werden soll ist somit eine Registrierung hierfür notwendig.

    Bei der Umsatzsteuererklärung muss der Hauptvordruck ausgefüllt werden. Als Kleinunternehmer muss der Vermerk bezüglich der nicht beigefügten Anlage UR auf der Startseite des Formulars, die Allgemeinen Angaben und die Angaben zum Kleinunternehmer ausgefüllt werden. Für die Seite 2 zum Kleinunternehmer müssen, wie schon im Wortlaut der Felder erwähnt, die Umsätze eingetragen werden und nicht der Gewinn. Abschließend muss auf Seite 6 bei der Verbleibenden Umsatzsteuer / Verbleibenden Überschuss (Zeile 107) und der Abschlusszahlung / Erstattungsanspruch (Zeile 109) eine 0 eingetragen werden.

    Zum Thema Härteantrag zur Papiergabe würde dieser voraussichtlich abgelehnt werden, da definitiv die Möglichkeit zur elektronischen Abgabe besteht.

    Bezüglich der abzugebenden Formulare (z.B. EÜR oder Gewerbesteuererklärung) kann da am besten beim zuständigen Finanzamt Rücksprache halten falls Unklarheiten bestehen.

    Falls noch was fehlt eben bescheid geben.

    MfG
    LL


    _
    @holzgoe Danke für den Nachtrag, hatte den Fehler bei der Berechnung ganz vergessen.
    @V.Liersee Sry, habs überlesen.
    Geändert von DoppelL (24.05.2016 um 16:37 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.787

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Zitat Zitat von DoppelL Beitrag anzeigen
    Fassen wir nochmal zur Übersicht für Hilfesuchende zusammen:
    .......
    Bei der Umsatzsteuererklärung muss der Hauptvordruck ausgefüllt werden. Als Kleinunternehmer muss der Vermerk bezüglich der nicht beigefügten Anlage UR auf der Startseite des Formulars, die Allgemeinen Angaben und die Angaben zum Kleinunternehmer ausgefüllt werden. Für die Seite 2 zum Kleinunternehmer müssen, wie schon im Wortlaut der Felder erwähnt, die Umsätze eingetragen werden und nicht der Gewinn.


    MfG
    LL
    Hallo DoppelL,

    kleine Ergänzung-> auf der Seite 6 ist zwingend in Zeile 107 und 109 eine Eintragung mit 0,00 vorzunehmen, sonst gibt es Fehlermeldungen.

    Tschüß

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    364

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo DoppelL,

    kleine Ergänzung-> auf der Seite 6 ist zwingend in Zeile 107 und 109 eine Eintragung mit 0,00 vorzunehmen, sonst gibt es Fehlermeldungen.

    Tschüß
    Hallo holzgoe,

    ich habe die zwingenden Eintragungen Zeile 107 und 109 in meiner Umsatzsteuererklärung 2015 auf Seite 4 vorgenommen. Die Seiten 5 und 6 sind bei meiner Umsatzsteuererklärung 2015 nicht vorhanden.

    mfg Jambo

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.787

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Hallo Jambo,



    hier geht es um das Elster Onlineportal, da geht es bis Seite 6.
    Du verwendest offensichtlich das Elsterformular, da ist das so korrekt mit Seite 4.

    Der Threadersteller hat darauf verwiesen, dass er sich für das EOP registriert hat.

    Tschüß

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    364

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo Jambo,



    hier geht es um das Elster Onlineportal, da geht es bis Seite 6.
    Du verwendest offensichtlich das Elsterformular, da ist das so korrekt mit Seite 4.

    Der Threadersteller hat darauf verwiesen, dass er sich für das EOP registriert hat.

    Tschüß

    Hallo holzgoe,

    Herzlichen Dank holzgoe für die Info. Ich verwende für meine Steuererklärungen ElsterFormular. Im EOP werde ich mir das mal anschauen, um meine Kenntnisse zu erweitern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jambo

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.858

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Ich wollte mir eigentlich Popcorn holen und hier nur mitlesen, aber das hilft dem TE nicht weiter...
    Zitat Zitat von DoppelL Beitrag anzeigen
    Fassen wir nochmal zur Übersicht für Hilfesuchende zusammen:

    Der Benutzer verwendet ein anderes Betriebssystem als Windows (welches genau bisher unbekannt)
    Zitat Zitat von DaSch Beitrag anzeigen
    Ich nutze OS X El Capitan (10.11.2).
    Wenn das nicht eindeutig ist, dann weiß ich auch nicht... (das ist ein aktuelles Betriebssystem, das auf angebissenen Äpfeln läuft )
    Zitat Zitat von DaSch Beitrag anzeigen
    Die Einkommenssteuererklärung mache ich mit einer Software, die ich mir mit meiner Mutter teile.
    Da die Liste an Software für den Mac ziemlich übersichtlich ist, empfehle ich einen Wechsel zur Konkurrenz, die kann dann auch Umsatz- und Gewerbesteuer (https://www.steuertipps.de/shop/soft...erklaerung-mac) und kostet vermutlich das gleiche.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    9

    Standard AW: Umsatzsteuerjahreserklärung 2015 bei sehr geringem Umsatz

    Hallo zusammen,

    ich war zwei Wochen im Urlaub und konnte den weiteren Verlauf des Threads nicht weiter verfolgen - habe dies aber jetzt nachgeholt. Während meiner Urlaubszeit kam dann auch mein Ativierungscode an und ich konnte jetzt ElsterOnline nutzen. Das hat - besonders Dank der Anmerkungen von @DoppelL, @holzgoe und @V.Liersee - nun auch alles reibungslos funktioniert. Der nächste Schritt ist dann jetzt wohl, dieses "Kleinunternehmen" wieder abzumelden Das Thema hat hier wohl nicht nur mir einige Nerven gekostet, haha.

    Liebe Grüße
    DaSch

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •