Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Abschreibung von Ausgaben bei Wohnungskauf

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.538

    Standard AW: Abschreibung von Ausgaben bei Wohnungskauf

    Das einzige, was der Käufer nicht weiß, ist der Bodenrichtwert.
    Und den gibt's entweder im Internet, beim Gutachter-Ausschuss (des Landkreises) oder in der Bewertungsstelle des Finanzamts.
    Kommt auf das Bundesland drauf an.
    Mfg

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.505

    Standard AW: Abschreibung von Ausgaben bei Wohnungskauf

    Ich habe ja nicht behauptet, dass die Informationen nicht beschaffbar sind, sondern nur, dass sie der Käufer einer Eigentumswohnung nicht unbedingt verfügbar hat.

    Das betrifft m. E. nicht nur den Bodenrichtwert, das kann auch Umfang und Zeitpunkt größerer Modernisierungen/Renovierungen betreffen.

    Bei einem Baujahr 1952 wird man nicht davon ausgehen können, dass das Objekt keine größeren Modernisierungen erfahren hat.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •