Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lohnsteuerjahresausgleich Student Freibetrag?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2016
    Beiträge
    1

    Frage Lohnsteuerjahresausgleich Student Freibetrag?

    Hallo zusammen,

    Ich bin 19 Jahre alt und möchte am Ende des Jahres des Lohnsteuerjahresausgleich machen.
    Der Freibetrag liegt ja im Moment bei ca. 8600€.
    Ich hatte ein Praktikum im Sommer, bei dem ich insgesamt brutto 2200€ verdient habe.
    Nun bin ich dualer Stundent und verdiene brutto 1200€ pro Monat seit September (Also September, Oktober, November, Dezember).
    Beim Praktikum wurden bei der Überweisung schon Lohnsteuer und Sozialbeträge abgezogen.

    Meine Hochschule kostet jedoch 620€ pro Monat (jedoch erst ab Oktober = 1200 Brutto bzw. 920€ Netto des Septembers darf ich behalten).

    Meine Fragen an euch:
    1. Was bekomme ich an Geld zurück?
    2. Kann ich die Pendlerpauschale in Anspruch nehmen (pro Strecke ca 10km)?
    3. Werden die Kosten der Hochschule mitberechnet?

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.666

    Standard AW: Lohnsteuerjahresausgleich Student Freibetrag?

    Da du brutto 7.000 Euro verdient hast und damit unter dem Grundfreibetrag liegst, solltest du die ganze gezahlte Lohnsteuer nebst Soli zurück bekommen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.470

    Standard AW: Lohnsteuerjahresausgleich Student Freibetrag?

    Zitat Zitat von johann2000 Beitrag anzeigen
    ... möchte am Ende des Jahres des Lohnsteuerjahresausgleich machen.
    Damit Du nicht verzweifelt die Formulare suchst: Das heißt seit Jahrzehnten nicht mehr "Lohnsteuerjahresausgleich machen", sondern Abgabe einer Einkommensteuererklärung.
    Schönen Gruß

    Picard777

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.064

    Standard AW: Lohnsteuerjahresausgleich Student Freibetrag?

    Hallo johann2000,

    grundsätzlich gibt es also nur gezahlte Steuer zurück, Werbungskosten werden zwar steuermindernd berücksichtigt, aber das Finanzamt erstattet keine Werbungskosten.

    Das ist manchmal so eine verbreitete Meinung, dass Finanzamt erstattet Fahrtkosten usw.

    Tschüß

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •