Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.511

    Standard Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Hallo,

    wesentliche Änderungen ->

    •Ein Fehler beim Verbindungstest (nicht authentifiziert) wurde behoben.

    •Es wurden Korrekturen in der Anzeige von Eingabefeldern der Anlage AUS zur Einkommensteuererklärung 2015 vorgenommen.
    •Die Dateinamen der Installationspakete wurden geändert. Damit ist die Zielgruppe dieser Installationspakete besser erkennbar.
    Die Pakete heißen:
    •ElsterFormularPrivat.exe
    •ElsterFormularUnternehmerSelbstaendige.exe
    •ElsterFormularKomplett.exe


    Die Versionsnummer der enthaltenen Programmversion ist am einfachsten zu erkennen, wenn die Maustaste eine kurze Zeit über die Datei gehalten wird.

    Tschüß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Ja, schön. Vor allem die Anzeige rechts unten und der Link auf die Steuerberechnung.

    Was aber doof ist und irritierend sein kann: Da steht "zu zahlen" auch dann, wenn man aufgrund von Einkommensteuer-Vorauszahlungen eine Erstattung bekommt. Muß das sein? Kann sich denn niemand endlich mal erbarmen, die Eingabemöglichkeit für EStVZ in Elster zu programmieren? Oder habe ich was übersehen?
    Mit freundlichen Grüßen

    Ronald

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.511

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Zitat Zitat von Ronald_Fe Beitrag anzeigen
    Ja, schön. Vor allem die Anzeige rechts unten und der Link auf die Steuerberechnung.

    Was aber doof ist und irritierend sein kann: Da steht "zu zahlen" auch dann, wenn man aufgrund von Einkommensteuer-Vorauszahlungen eine Erstattung bekommt. Muß das sein? Kann sich denn niemand endlich mal erbarmen, die Eingabemöglichkeit für EStVZ in Elster zu programmieren? Oder habe ich was übersehen?

    Hallo Ronald_Fe,

    nein du hast nichts übersehen, in der Hilfe heißt es unter Ausschlussfälle Steuerberechnung ->


    Aus technischen Gründen ist in der Steuerberechnung eine Berücksichtigung von geleisteten Vorauszahlungen nicht möglich.

    Tschüß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.629

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Woher soll Elsterformular auch wissen, ob die festgesetzten Vorauszahlungen auch tatsächlich geleistet wurden?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.511

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Hallo,

    ich denke Roland_Fe wollte darauf hinaus, dass ich doch weiß, wenn ich Vorauszahlungen geleistet habe, die auch irgendwo eintragen kann, damit das Bild und die Aussage stimmt in der Steuerberechnung.

    Tschüß

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich denke Roland_Fe wollte darauf hinaus, dass ich doch weiß, wenn ich Vorauszahlungen geleistet habe, die auch irgendwo eintragen kann, damit das Bild und die Aussage stimmt in der Steuerberechnung.

    Tschüß
    Ja genau so meinte ich es. Ich erwarte ja gar nicht, daß man die tatsächlichen EStVZ vom FA abrufen kann. Obwohl - das wäre auch 'ne Idee... :-)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kloebi Beitrag anzeigen
    Woher soll Elsterformular auch wissen, ob die festgesetzten Vorauszahlungen auch tatsächlich geleistet wurden?
    Tja - und woher soll Elsterformular auch wissen, ob die angegebenen Werbungskosten auch tatsächlich geleistet wurden? Und ob die Kontonummer noch stimmt? Und sonst noch was? :-(
    Mit freundlichen Grüßen

    Ronald

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.332

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Wirklich verständlich ist es nicht, warum das Formular Zusätzliche Angaben für die Steuerberechnung bisher keine Möglichkeit zur Eintragung von Vorauszahlungen bietet.

    Festgestellte Verlustvorträge lassen sich dort ja immerhin eintragen und da liegt die Verantwortlichkeit für die Richtigkeit der Zahlenwerte auch beim Steuerpflichtigen selbst.

    Die Einträge in dieses Formular werden bekanntlich nicht an das Finanzamt übermittelt, auf ein paar Zeilen mehr käme es dort m. E. nicht an.

    Jetzt muss ich die berechnete Abschlusszahlung immer erst in meine Excel-Tabelle, in der ich die Vorauszahlungen erfasst habe, eintragen, um die richtigen Werte zu bekommen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    331

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Wenn es technisch möglich wäre, die Vorauszahlungen in die Steuerberechnung einzubeziehen, würden wir dies auch anbieten. Wir halten dies auch für wichtig und bleiben an dem Thema dran. Mehr können wir leider nicht tun...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    439

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Zitat Zitat von Pingu Beitrag anzeigen
    Wenn es technisch möglich wäre, die Vorauszahlungen in die Steuerberechnung einzubeziehen, würden wir dies auch anbieten.
    Hä - das soll technisch nicht möglich sein? Glaube ich nicht.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ronald

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.332

    Standard AW: Elsterformular Version 17.6 steht seit 17.11.2016 zur Verfügung

    Wenn es technisch möglich wäre, die Vorauszahlungen in die Steuerberechnung einzubeziehen, würden wir dies auch anbieten.
    Die Bitte war doch nicht, die geleisteten Vorauszahlungen automatisch in die Steuervorausberechnung einzubeziehen, sondern dem Steuerpflichtigen eine Möglichkeit anzubieten, diese Beträge unter

    Zusätzliche Angaben für die Steuerberechnung einzutragen, um sie so in die unverbindliche Vorausberechnung einzubeziehen. Warum das technisch nicht möglich sein sollte, kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •