Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abrechnung in Steuerklasse 6 statt 1

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard Abrechnung in Steuerklasse 6 statt 1

    Hallo,

    seit kurzem bin ich im öffentlichen Dienst und habe vermutlich zu spät meine Steuer-ID ans Landesamt für Besoldung geschickt, sodass ich im Januar in die Steuerklasse 6 eingestuft wurde statt in die Steuerklasse 1. Die Abgaben sind dementsprechend sehr hoch und sogar Kirchensteuer musste ich zahlen. Gibt es eine Möglichkeit der nachträglichen Korrektur bzw. Anpassung? Was müsste ich tun?

    Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

    Taze

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.279

    Standard AW: Abrechnung in Steuerklasse 6 statt 1

    Die Korrektur erfolgt spätestens im Rahmen deiner Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017.

    Vielleicht korrigiert es aber auch dein Arbeitgeber mit der nächsten Lohnabrechnung, soweit er das noch darf.

    Da musst du m. E. selbst nicht tätig werden.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Abrechnung in Steuerklasse 6 statt 1

    Vielen Dank für die Antwort. Ich kann ja mal am Montag beim Landesamt für Besoldung anrufen und nochmal nachfragen.

    Viele Grüße

    Taze

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •