Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    5

    Frage EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Für 2015 hatte ich einen Steuerberater. In der Steuererkklärung spicke ich auch gerade, weil ich die Erklärung für 2016 jetzt selbst mache.

    In der Einnahmeüberschussrechnung (EÜR) wird in Feld 8 nach "Rechtsform des Betriebs" gefragt. Dort hatte mein Steuerberater damals "Kleingewerbe" (maschinell) eingetragen.
    Elster bietet für dieses Feld zur Auswahl nur ein Drop-Down-Menü, aber keinen Freitext an. In dem Auswahl-Menü finde ich kein "Kleingewerbe".

    Hat jemand ne Idee? Hat sich was geändert in dem Jahr oder gibt es einen synonymen Begriff dafür?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Zitat Zitat von MoonKid Beitrag anzeigen
    Hat jemand ne Idee?
    Natürlich! Gib dort die zutreffende Rechtsform an.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.247

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Sonstige(r) Einzelgewerbetreibende(r) (außer ...) könnte es doch treffen, auch wenn du nicht verraten hast, was du genau machst.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Freiberufliche Umweltberatung. Primär handelt es sich um Recherche und Textsyntese.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Alles klar

    (Wie denn der Steuerberater da ein Gewerbe draus machen konnte?)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Sonstige(r) Einzelgewerbetreibende(r) (außer ...)
    Das war auch so mein Gedanke. Es gibt ja auch noch "Freiberufe" in der Auswahl. Nebulös erinnere ich mich, dass das einen gravierenden Unterschied macht. Aber welcher Unterschied war das nochmal?

    Stutzig macht mich aber immer noch, dass mein Steuerberater damals etwas in das Feld eintragen konnte, was ELSTER eigentlich gar nicht anbietet.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.643

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    vielleicht wurde es letztes Jahr angeboten?

    Ein Gewerbetreibender kann gewerbesteuerpflichtig sein und muss ggf. auch eine Bilanz einreichen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.586

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Zitat Zitat von MoonKid Beitrag anzeigen
    .......
    Stutzig macht mich aber immer noch, dass mein Steuerberater damals etwas in das Feld eintragen konnte, was ELSTER eigentlich gar nicht anbietet.
    Hallo MoonKid,

    ich bezweifle, dass dein Steuerberater mit Elsterformular gearbeitet hat, die haben meistens komfortable kostenpflichtige Programme z. Bsp. DATEV.

    Tschüß

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Zitat Zitat von Kloebi Beitrag anzeigen
    Ein Gewerbetreibender kann gewerbesteuerpflichtig sein und muss ggf. auch eine Bilanz einreichen.
    Ich erinnere mich an die Diskussion damals. Der Steuerberater hat die Freiberuflichkeit (oder welcher Begriff hier auch immer passend wäre) nur beim FA angemeldet und nicht beim Gewerbeamt. Wir haben also nur eine extra SteuerID vom FA bekommen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.696

    Standard AW: EÜR: "Kleingewerbe" bei "Rechtsform des Betriebs" fehlt

    Zitat Zitat von MoonKid Beitrag anzeigen
    Der Steuerberater hat die Freiberuflichkeit (oder welcher Begriff hier auch immer passend wäre) nur beim FA angemeldet und nicht beim Gewerbeamt
    Beim Gewerbeamt ist ja auch nur eine gewerbliche Tätigkeit anzumelden. Wenn Du aber der Meinung bist, dass es sich um eine freiberufliche Tätigkeit handelt, dann versteh ich nicht, dass Du den sonstigen Einzelgewerbetreibenden in Betracht ziehst.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •