Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Hallo Charlie,

    danke für deine Antwort.

    Versteh allerdings nicht genau, was du meinst. Krankengeld habe ich im Jahr 2017 365 Euro bezogen. Was heißt "freiwillig Einkommenssteuererklärung abgeben"?

    Ich werde defintiv eine Einkommesnerklärung für das Jahr 2017 abgeben. Also muss ich die 365 Euro eintragen oder nicht?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.340

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Ich werde defintiv eine Einkommesnerklärung für das Jahr 2017 abgeben. Also muss ich die 365 Euro eintragen oder nicht?
    Das ist richtig! Freiwillig heißt einfach, dass man nicht gesetzlich verpflichtet ist, eine Einkommensteuererklärung abzugeben! Siehe § 46 Abs. 2 Nr. 8 EStG:

    8. wenn die Veranlagung beantragt wird, insbesondere zur Anrechnung von Lohnsteuer auf die Einkommensteuer. Der Antrag ist durch Abgabe einer Einkommensteuererklärung zu stellen.

    Man spricht dann von einer Antragsveranlagung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Jetzt verstehe ich noch weniger

    Ich werde das Krankengeld nicht in die Einkommenssteuererklärung eintragen.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.340

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Jetzt verstehe ich noch weniger
    Da kann ich dir jetzt aber auch nicht wirklich helfen!

    Wer steuerpflichtige Einkünfte hat, darf eine Einkommensteuererklärung abgeben! Aber nicht jeder, der steuerpflichtige Einkünfte hat, muss auch eine Einkommensteuererklärung abgeben.

    Was ist daran jetzt so schwer zu verstehen?

    http://www.finanzamt.bayern.de/Infor...rg&c=n&d=x&t=x
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.934

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Meiner Meinung nach ist es ganz egal ob man die Steuererklärung freiwillig abgibt oder aus irgendeinem Grund dazu verpflichtet ist. Wenn Eine Einkommensteuererklärung abgegeben wird dann sind auch die Lohnersatzleistungen anzugeben.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.340

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Wenn Eine Einkommensteuererklärung abgegeben wird dann sind auch die Lohnersatzleistungen anzugeben.
    Ganz meine Meinung! Weglassen hilft ohnehin nichts, die Krankenkasse wird den Bezug ja elektronisch übermitteln.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Charlie, eine klare Antwort wie von L.E.Fant hätte mir gereicht, anstatt mir tausend Links mit irgendwelchen Fachbegriffen zu schicken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber was frag ich überhaupt..... war ja eh klar, dass unser raffgieriger Staat den Hals nicht voll genug bekommt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Naja, Hauptsache unseren neuen Mitbürger sind bestens versorgt *kotz*

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.340

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    In Post 12 hatte ich doch klar geschrieben, dass du das eintragen musst, wenn du eine Steuerklärung abgibst, was du ja definitiv machen willst,

    obwohl du zumindest wegen der Höhe des Krankengeldbezugs nicht dazu verpflichtet bist. Das war ja wohl eine klare Antwort!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Laß gut sein..... danke für deine Hilfe.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.934

    Standard AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Zitat Zitat von kaine Beitrag anzeigen
    Naja, Hauptsache unseren neuen Mitbürger sind bestens versorgt *kotz*
    Hoppla. So viel wirst Du wegen Deiner paar Kröten schon nicht zahlen müssen dass Du Dich hier gleich als Menschenfeind outen musst!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •