Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kirchensteuer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    3

    Standard Kirchensteuer

    Hallo,

    ich habe in 2016 aufgrund von Kurzarbeit mehr Kirchensteuer erstattet bekommen, als ich gezahlt habe.
    Das System meckert aber bei der Plausibilitätsprüfung mit dem Hinweis, dass nicht mehr erstattet werden kann als gezahlt wurde.

    Was kann ich machen?
    Erstattungsbeitrag weglassen oder nur so hoch ansetzen wie in 2016 gezahlt wurde?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.277

    Standard AW: Kirchensteuer

    Mein ElsterFormular akzeptiert das anstandslos!

    Sogar ohne grünen Hinweis, den man im Übrigen problemlos wegklicken kann.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Kirchensteuer

    Die gezahlte Kirchensteuer ist bei den Sonderausgaben auf volle Euro *o b e n* zu runden.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    3

    Lächeln AW: Kirchensteuer

    Vielen Dank,

    funktioniert jetzt bei mir auch.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •