Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: ElsterFormular Version 18.2

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.455

    Standard ElsterFormular Version 18.2

    Hallo,

    ElsterFormular wird heute in der Version 18.2 veröffentlicht (Setups / Updates).

    Es sind folgende Änderungen enthalten:

    Neue Steuererklärungsmodule (Plugins):
    • Gewerbesteuererklärung 2016
    • Erklärung zur Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags 2016
    • Anlage N-GRE zur Einkommensteuererklärung 2016

    Verbesserungen:
    • Datenexport in das ElsterOnline-Portal für gesendete Einkommensteuererklärungen ab VZ 2011 möglich
    • Datenübernahme direkt aus früheren Jahren möglich
    • Aktualisierung der Steuerberechnung


    Tschüß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Leider funktioniert der Datenexport in das ElsterOnline-Portal noch nicht ganz fehlerfrei!

    Bei einem Test mit einer bereits an das Finanzamt übermittelten Erklärung für 2016, die eine Anlage V enthält,
    wurde direkt zugeordneter laufender Erhaltungsaufwand (Zeile 39 der Anlage V) nicht übernommen.

    Im EOP müssen hier zusätzlich Einzelheiten zur Art der Aufwendungen und zum Rechnungsaussteller sowie das Rechnungsdatum angegeben werden.
    Es mag sein, dass das die Ursache für die Nichtübernahme des Summenwerts aus ElsterFormular ist.

    Alle anderen Daten wurden korrekt importiert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    25

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Habe jetzt gerade gesehen, dass (zumindest für das Jahr 2016) unter "Steuerberechnung" angeboten wird, dass diese Berechnung bei zusammenveranlagten Ehegatten auch getrennt (als jeweilige Einzelveranlagung) erfolgen kann und die Ergebnisse direkt gegenübergestellt werden, um festzustellen, was für den konkreten Fall besser ist.

    Ist das in Version 18.2 eingeführt worden, oder schon länger möglich ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.488

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Das ist offenbar neu.

    In der Versionsbeschreibung des Updates habe ich davon aber auch nichts gelesen.

    Aber eine feine Sache, die EF da dazu gelernt hat.


    Edit: mein gestern beschriebener Fehler tritt heute nicht mehr auf.
    Geändert von Beamtenschweiß (24.03.2017 um 09:10 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Ich habe die Einzelveranlagung auch soeben durchgespielt, wohl wissend, das sie für mich Unsinn ist.

    Aber sie hat nach Zuordnung von Spenden, PKV-Beiträgen, Handwerkerleistungen und anderen Sonderausgaben rechnerisch funktioniert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    718

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Zitat Zitat von Gerd58 Beitrag anzeigen
    Habe jetzt gerade gesehen, dass (zumindest für das Jahr 2016) unter "Steuerberechnung" angeboten wird, dass diese Berechnung bei zusammenveranlagten Ehegatten auch getrennt (als jeweilige Einzelveranlagung) erfolgen kann und die Ergebnisse direkt gegenübergestellt werden, um festzustellen, was für den konkreten Fall besser ist.
    Eine feine Sache, die besonders im Wahljahr die Folgen der von einigen Parteien geforderten Abschaffung des Ehegattensplittings anschaulich darstellt.
    Sage dann keiner, damit habe ich nicht gerechnet...
    mfg. - Kent (ElsterFormular 20.3.26332)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Nach meinem Eindruck sind die Macher von ElsterFormular gerade dabei, den Vorsprung an Komfort, den ElsterFormular jedenfalls bei der Einkommensteuererklärung gegenüber
    dem ElsterOnline-Portal bietet, weiter auszubauen. Das sieht jetzt nicht unbedingt nach einem bald auslaufenden Produkt aus, wie das hier immer wieder mal angenommen wird.

    Am Ende der Simulation der Ergebnisse einer Einzelveranlagung kann man sich auch gleich die dazugehörigen Steuererklärungen erstellen lassen.
    Damit bietet ElsterFormular erstmals Features, die bisher kommerziellen Steuerprogrammen vorbehalten waren.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Hallo,
    ein Rapport zur Übertragung in das EOP:
    EKSt 2016 + Standardanlagen als AN, + Anlage L + Anlage V
    alles übertragen - dachte ich bei erster Durchsicht.
    Eine Steuerberechnung vom EOP zeigte in den PDFs eine Differenz zur Berechung aus ElFo.
    Recherche ergab eine fehlende Übernahme des Eintrags der gezahlten Kirchensteuer
    bei den Sonderausgaben im Hauptvordruck; Plausi hat aber nicht gemeckert, ElFo würde deswegen meckern!
    Händisch nachgetragen - und alles stimmte.
    Die Erstattung der Kirchensteuer im Veranlagungsjahr wurde dagegen übernommen.
    Geändert von Basteltyp (23.03.2017 um 20:16 Uhr) Grund: Plausi
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    Recherche ergab eine fehlende Übernahme des Eintrags der gezahlten Kirchensteuer
    Ich habe jetzt noch meine eigene Erklärung für 2015 mit gezahlter und erstatteter Kirchensteuer exportiert.

    Das Ergebnis war absolut fehlerfrei, alle Werte wurden korrekt übernommen.

    Neben dem Hauptvordruck, den Anlagen N und Vorsorgeaufwand enthielt die Erklärung eine Anlage Kind und eine Anlage KAP (Ehefrau) sowie je eine Anlage R und eine Anlage V, wobei letztere keine Einträge in Zeile 39 hatte.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: ElsterFormular Version 18.2

    die Erklärung 2015 ist ggü. der 2016 auch fehlerfrei im EOP angekommen.
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •