Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    580

    Standard AW: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

    Sicherheitshalber kann man/frau auch anrufen.
    Fristverlängerungen habe ich früher auch telefonisch erledigt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.213

    Standard AW: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

    Hallo,

    diese angebotenen Fristverlängerungen sollen dazu animieren, noch mehr Erklärungen authentifiziert zu übermitteln.
    Und wenn ich meine Erklärung Ende Juli des Jahres 2017 authentifiziert übermittle, forscht niemand nach, ob ich meinen Account vor dem 31.05.2017 eröffnet habe oder erst am 10.Juli 2017.

    Die Finanzämter sollen ja dadurch entlastet werden.
    Natürlich sind die Formulierungen in den Pressemitteilungen in Sachsen auch unglücklich formuliert ->wer sich bis 31.05. registriert kann bis 31.07. abgeben.

    Tschüß

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.168

    Standard AW: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

    Der Gedanke ist vermutlich Folgender: Der gemeine Erklärungsabgabepflichtige kommt am 31.05. auf die Idee, dass Weihnachten ja wieder so plötzlich kommt, aber er daher "HEUTE" sich endlich dran macht. Dann sieht er die Pressemitteilung mit dem 31.07. und denkt "supi, dann lasse ich das noch liegen, hat ja noch Zeit". Am 31.07. ist es dann wieder soweit, d.h. Weihnachten ist ja schon wieder da, HEUTE mache ich es aber wirklich. Und DANN stellt er fest: "Mist, die Registrierung dauert ja ein paar Tage, ich kann noch gar nicht loslegen, jetzt habe ich die Frist versäumt, jetzt muss ich das Finanzamt mit Schreiben, Mails, Faxen und Anrufen -am besten Alles gleichzeitig- bombardieren, ob da nicht doch noch etwas geht, denn ich war ja willig, nur das Fleisch etc. Jetzt gebe ich das doch in Papier ab, damit es wenigstens da ist." Und prompt ist die ganze Vereinfachungsabsicht und der sanfte Schubs zur authentifizierten Übermittlung perdu. Wenn aber die Registrierung bis zum 31.05. gefordert wird, ist die Registrierung am 31.07. auf jeden Fall durch und einer authentifizierten Übermittlung am 31.07. um 23.59 Uhr steht nichts mehr im Wege ...
    Schönen Gruß

    Picard777

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

    Gelten diese automatischen Fristverlängerungen auch für die Gewerbe- und Umsatzsteuererklärung (bei Umsatz unter 17.500 Euro sind logischerweise sowieso keine tatsächlichen Steuern fällig) von Kleinunternehmern? Und kann somit alles zusammen erst zum 31.07. abgegeben werden, ohne die Fristverlängerung zu beantragen?
    Geändert von Kuvor (28.05.2018 um 04:22 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.213

    Standard AW: Allgemeine Abgabefrist Steuererklärungen 2016: 31. Mai oder 31. Juli 2017?

    Hallo Kuvor,

    Ja diese Fristverlängerungen gelten für alle authentifizierten Erklärungen, wenn dein Bundesland mit dazugehört.
    Nur mal so am Rande -> Steuern fallen an bei einem entsprechenden Gewinn, ist also nicht grundsätzlich vom Umsatz abhängig.

    Tschüß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •