Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo und Willkommen bei der ersten Frage....
    Wir haben eine Kollegin, die in Belgien wohnt. Leider ist unsere Lohnabrechnungssoftware ( Lexware Premium ) nicht in der Lage, die Daten zu senden und entsprechend ETIN zu erstellen. Es geht um das Jahr 2016.
    Gibt es eine Möglichkeit über elester-online dies zu erledigen ?
    Vorab vielen Dank.

    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.126

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo cs1507elster,

    das sollte mit der Software Elsterformular funktionieren -> Eingabehilfe zur Lohnsteuerbescheinigung sagt ->
    Gemäß § 41b Abs. 2 Sätze 3 und 4 EStG hat der Arbeitgeber die Identifikationsnummer für die Datenübermittlung anstelle der eTIN (electronic Taxpayer Identification Number) des Arbeitnehmers zu verwenden.
    Eine Verwendung der eTIN ist nur noch zulässig, wenn der Arbeitnehmer die steuerliche Identifikationsnummer nicht mitgeteilt hat und wenn die Ermittlung der Identifikationsnummer des Arbeitnehmers im Rahmen der zur Verfügung stehenden Anfragemöglichkeit durch den Arbeitgeber (§ 41b Absatz 2 Satz 5 bis 8 EStG) nicht zum Erfolg geführt hat.

    Download findest du hier -> https://www.elster.de/elfo_down.php
    Habe gerade getestet im Elstern Onlineportal kann man auch noch die eTIN verwenden.

    Tschüß
    Geändert von holzgoe (02.06.2017 um 10:16 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    DANKE, ich werde sie über WE instalieren .

    VG
    Christian

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.126

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo cs1507elster,

    wenn es erfolgreich war, wäre eine Rückmeldung nicht schlecht -> hilft dann anderen die mal ein gleichartiges Problem haben.

    Tschüß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.321

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Wir haben eine Kollegin, die in Belgien wohnt.
    Gemäß § 41b Abs. 2 Sätze 3 und 4 EStG hat der Arbeitgeber die Identifikationsnummer für die Datenübermittlung anstelle der eTIN (electronic Taxpayer Identification Number) des Arbeitnehmers zu verwenden.
    Die sie ja nicht hat oder?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.126

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo,

    das ist richtig und dann greift -> Eine Verwendung der eTIN ist nur noch zulässig, wenn der Arbeitnehmer die steuerliche Identifikationsnummer nicht mitgeteilt hat....(weil Sie keine hat)...

    Die Eingabemöglichkeit ist im EF und EOP gegeben, mit derselben Begründung.
    Deshalb habe ich bei Erfolg ja auch um Rückmeldung gebeten.

    Tschüß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •