Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.519

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Was ich zu dem Thema bei Lexware gefunden habe:

    http://www.lern-ware.de/index.php/20...scheinigungen/

    Wichtig: Für Mitarbeiter mit Wohnsitz in Belgien oder der Schweiz müssen Sie eine besondere Lohnsteuerbescheinigung ausstellen.

    Die besondere Lohnsteuerbescheinigung wird von Lexware lohn+gehalt nicht unterstützt.
    Nutzen Sie hierfür ‚Elster-Online‘ unter www.elster.de. Entnehmen Sie die Angaben aus dem Lohnkonto des Mitarbeiters.

    Ergänzung:
    Ich glaube allerdings nach nochmaliger Recherche nicht, dass die Aussage bei Lexware über die besondere Lohnsteuerbescheinigung richtig ist!
    Geändert von Charlie24 (02.06.2017 um 19:00 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo,

    das sollte definitiv falsch sein, weil es nicht dem § 41 des EStG entspricht.

    Tschüß

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.519

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Ich wüsste auch nicht, wie man mit ElsterOnline oder auch ElsterFormular eine besondere Lohnsteuerbescheinigung erstellen könnte.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo und Vielen Dank.

    Es hat super mit Elster Formular funktioniert.

    Für die Versendung als AG ist folgendes notwendig:

    - die Bescheinigung für beschränkt einkommensteuerpflichtige Arbeitnehmer mit ID - Nr ( ausgestellt durch FA !!! )
    - eine gültige pfx-Datei ( Zertifikat ) , ohne sie ist kein Versenden möglich.

    Nach ca. 10 Minuten konnte ich die Bescheinigung abholen und ausdrucken.

    Jetzt zu der Software. Obwohl Lexware seit Jahren auf dem Markt ist und die Abrechnungssoftware gut ist ( Preis/Leistung ), gibt es keine Möglichkeit ETIN für Grenzgänger zu generieren, das hat mir die Hotline bestätigt.

    Viele Grüße
    Christian
    Geändert von cs1507elster (06.06.2017 um 11:13 Uhr)

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo cs1507elster,

    jetzt nochmal die Rückfrage interessehalber -> hast du über Elsterformular mit eTIN versandt oder hat der Arbeitnehmer mit Wohnsitz in Belgien dir plötzlich eine Id.-Nr. vorgelegt ?

    Das kann eigentlich nicht sein, ein beschränkt Steuerpflichtiger hat keine Id.-Nummer.

    Tschüß

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.519

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Er hat doch geschrieben:

    die Bescheinigung für beschränkt einkommensteuerpflichtige Arbeitnehmer mit ID - Nr ( ausgestellt durch FA !!! )
    was auch immer darunter zu verstehen ist.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo,

    ja das hat er zwar geschrieben, aber das Finanzamt stellt keine besondere Lohnsteuerbescheinigung für jemanden aus, der beschränkt steuerpflichtig ist und trägt eine Identifikationsnummer ein.

    Und wenn er eine Identifikationsnummer vorlegt -> bekommt er keine besondere Lohnsteuerbescheinigung !

    Tschüß

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo cs1507elster,

    jetzt nochmal die Rückfrage interessehalber -> hast du über Elsterformular mit eTIN versandt oder hat der Arbeitnehmer mit Wohnsitz in Belgien dir plötzlich eine Id.-Nr. vorgelegt ?

    Das kann eigentlich nicht sein, ein beschränkt Steuerpflichtiger hat keine Id.-Nummer.

    Tschüß
    Uns liegt eine Bescheinigung des FA Aachen Stadt mit ID-Nr vor. Eigentlich logisch, der AN zahlt die Steuern: LSt und Soli in Deutschland ( Lohnsteuer - Kürzung um 8% wegen Gemeindsteuer in Belgien lt. DBA mit Belgien )

    VG
    Geändert von cs1507elster (06.06.2017 um 11:43 Uhr)

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Hallo cs1507elster,

    dass wird die Id.-Nr. sein solange Sie in Deutschland gemeldet war und ihren Wohnsitz im Geschäftsbereich des FA Aachen hatte.
    Egal, dein Problem ist gelöst -> du hast die Lohnsteuerbescheinigung versendet.

    Tschüß

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Grenzgänger - Belgien / Lohnsteuerbescheinigung

    Zitat Zitat von cs1507elster Beitrag anzeigen
    Uns liegt eine Bescheinigung des FA Aachen Stadt mit ID-Nr vor. Eigentlich logisch, der AN zahlt die Steuern: LSt und Soli in Deutschland ( Lohnsteuer - Kürzung um 8% wegen Gemeindsteuer in Belgien lt. DBA mit Belgien )

    VG
    sonst ( Grundregel ) ...

    unbeschränkt steuerpflichtig sind nur Personen, die in Deutschland wohnen, über unbeschränkte oder beschränkte Steuerpflicht entscheidet der Wohnsitz, nicht der Arbeitsplatz.
    Im Normalfall sollte also der Grenzgänger die Einahmen in seinem Wohnsitzland versteuern, aber die Doppelbesteuerungsabkommen ( zwischen D und ... Nachbarn ) regeln das etwas anders.

    VG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •