Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Private Versicherung für die Kinder

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard Private Versicherung für die Kinder

    Hallo zusammen,

    wir haben für unsere drei kleinen Kinder eine private Versicherung für Heilpraktiker etc. abgeschlossen.
    Kann ich, und wenn ja wo, das in der Steuererklärung eintragen. Sind in Summe ca. 20/Monat.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und Grüße
    hias123

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Hast Du schon Seite 5 der Anlage Kind probiert?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Danke für die Antwort!
    Meinst Du Zeile 31-37?
    Habe schon mit Zeile 37 "geliebäugelt" bin dann aber wieder unsicher geworden.
    Habe auch gelesen, dass man es bei den Vorsorgeaufwendungen der Eltern eintragen muss?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Zitat Zitat von hias123 Beitrag anzeigen
    Habe auch gelesen, dass man es bei den Vorsorgeaufwendungen der Eltern eintragen muss?
    Läuft's denn fehlerfrei, wenn Dus in die Anlage Kind einträgst?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Die Plausibilitätsprüfung geht in Ordnung.
    Allerdings erhöht sich der Erstattungsbetrag dann nicht (habe bei einem Kind testhalber mal die gesamten 240 eingegeben).
    Ich glaube bei den Eltern, also wenn ich es bei uns eingegeben habe, hat es sich erhöht.
    Woran kann das liegen`?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Zitat Zitat von hias123 Beitrag anzeigen
    Die Plausibilitätsprüfung geht in Ordnung.
    Allerdings erhöht sich der Erstattungsbetrag dann nicht (habe bei einem Kind testhalber mal die gesamten 240 eingegeben).
    Ich glaube bei den Eltern, also wenn ich es bei uns eingegeben habe, hat es sich erhöht.
    Woran kann das liegen`?
    In welches Feld hattest Du es denn in der Anlage Vorsorgeaufwand eingegeben?

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Anlage Vorsorgeaufwand, Zeile 23.
    Habe es gerade probiert. Ändert auch nichts mehr an der Erstattungshöhe.

    Schade - oder habe ich etwas falsch gemacht?

    Danke für Deine Hilfe.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.700

    Standard AW: Private Versicherung für die Kinder

    Dann hast Du den Höchstbetrag schon mit den Beiträgen zur Basisversicherung erreicht - was durchaus normal ist!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •