Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Steuerberechnung nicht möglich

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    5

    Daumen hoch Steuerberechnung nicht möglich

    Hallo,
    ich hätte gerne die Steuerberechnung gemacht, bekomme auf dem Ausdruck folgenden Hinweis:

    Hauptvordruck: Sie haben nur Beiträge zu Wahlleistungen angegeben.
    Bitte tragen Sie unbedingt auch Beiträge zur Basiskrankenversicherung bzw. zur sozialen Pflegeversicherung/privaten Pflegepflichtversicherung ein.

    Ich bin im Krankenstand und habe auf der Lohnsteuerkarte lediglich in Zeile 28 einen Betrag stehen.

    Weiß jemand wo der Fehler ist und wo ich was eintragen muss?

    Schon mal vielen Dank



    Beiträge zur inländischen privaten Kranken- und Pflegeversicherung -> eine 0 eingetragen und es funktioniert
    Geändert von redsea (12.07.2017 um 21:42 Uhr) Grund: gelöst

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.947

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Wenn du wirklich privat versichert bist, dann hast du von der PKV eine Mitteilung bekommen. Da sind auch die Basisbeiträge enthalten.

    Wenn du als Bezieher von Krankengeld das ganze Jahr 2016 keine eigenen Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung geleistet hast, muss ich erst testen, ob man da zu einer Steuerberechnung kommt.

    Das mit der 0 hätte ich auch als erstes probiert!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.529

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Zitat Zitat von redsea Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hätte gerne die Steuerberechnung gemacht, bekomme auf dem Ausdruck folgenden Hinweis:

    Hauptvordruck: Sie haben nur Beiträge zu Wahlleistungen angegeben.
    Bitte tragen Sie unbedingt auch Beiträge zur Basiskrankenversicherung bzw. zur sozialen Pflegeversicherung/privaten Pflegepflichtversicherung ein.

    Ich bin im Krankenstand und habe auf der Lohnsteuerkarte lediglich in Zeile 28 einen Betrag stehen.

    Weiß jemand wo der Fehler ist und wo ich was eintragen muss?

    Schon mal vielen Dank



    Beiträge zur inländischen privaten Kranken- und Pflegeversicherung -> eine 0 eingetragen und es funktioniert
    Was wurde aus Deinem Download von EF?
    Hats nicht funktioniert?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.854

    Standard AW: Steuerberechnung nicht möglich

    Zitat Zitat von redsea Beitrag anzeigen
    Ich bin im Krankenstand und habe auf der Lohnsteuerkarte lediglich in Zeile 28 einen Betrag stehen.
    Wieso hast Du dann überhaupt eine Lohnsteuerbescheinigung bekommen, ohne Lohn und sonstige Angaben?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •