Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Automatische Verlängerung des Zertifikats? Zertifikat umbenennen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1

    Standard Automatische Verlängerung des Zertifikats? Zertifikat umbenennen?

    Hallo zusammen!

    Ich habe vor kurzem eine E-Mail bekommen mit der Info, dass mein Zertifikat abläuft und ich dieses verlängern muss.
    Zur Frage 1: Ich habe mich bei Elster.de eingeloggt und konnte dort lesen, dass das Zertifikat bis August 2018 gültig ist. Wird das automatisch beim Einloggen verlängert??

    Frage 2: Meine Datei heißt momentan in etwa so: "Dirk2000_elster_14.10.2015_16.47". Darf man die Zertifikatsdatei / PFX-Datei selbst umbenennen? Oder kommt es dann zu Login-Problemen?

    Viele Grüße
    Dirk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.976

    Standard AW: Automatische Verlängerung des Zertifikats? Zertifikat umbenennen?

    Das Zertifikat wird nicht automatisch verlängert. Es ist grundsätzlich 3 Jahre gültig. Dies beduertet, dass Sie das hier beim Einloggen angesprochene Zertifikat 2015 erstellt haben.

    Wahrscheinlich verfügen Se noch über ein weiteres Zertifikat. Mit einer Dateisuche nach einer pfx-Datei müssten Sie es finden und verlängern können.

    Falls Sie die Verlängerung nicht erfolgreich durchführen wird dieses 2. Zertitikat gelöscht.

    Hier ein Link mit Infos zur Verlängerung: http://www.fa-karlsruhe-durlach.de/p...ISTPAGE=343586

    Die Umbenennung des Dateinamens kann dazu führen, dass diese umbenannte Datei nicht mehr verwendet werden kann.
    Geändert von korsika (03.08.2017 um 04:12 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2.275

    Standard AW: Automatische Verlängerung des Zertifikats? Zertifikat umbenennen?

    Zitat Zitat von korsika Beitrag anzeigen
    Die Umbenennung des Dateinamens kann dazu führen, dass diese umbenannte Datei nicht mehr verwendet werden kann.
    Hallo, das ist bei mir noch nie passiert.
    Mit DOS groß geworden, mag ich z.B. nicht mehrere Punkte im Dateinamen und ersetze die durch Unterstrich oder Bindestrich.
    Umbenennen war auch in der Vergangenheit kein Problem, aber auf keinen Fall Leerzeichen, Umlaute oder Sonderzeichen verwenden.
    Ich habe gerade mein Zertifikat in einen anderen Ordner kopiert und zunächst in hackfresse.pfx umbenannt, Einloggen OK.
    Dann dasselbe in Donald_Duck.pfx umbenannt, Einloggen OK.

    Es kann nach einem Umbenennen allenfalls passieren, dass der Browser oder auch ElsterFormular meckern,
    weil der zuletzt verwendete Dateiname / Ordner nicht gefunden wurde.
    Einfach mal den Browsercache leeren, bzw. bei ElsterFormular über den Button "Zertifikat auswählen" klicken.
    Geändert von Basteltyp (03.08.2017 um 10:37 Uhr) Grund: Korrektur
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •