Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe, daß mir jemand helfen und mir was zur Kap und ausländische Steuer erklären kann. Ich habe im Forum nach meiner Frage gesucht, aber nichts Zutreffendes gefunden.

    Nachdem ich meine Steuererklärung für 2014 ohne KAP fertig gemacht habe, soll ich laut ElsterFormular 122 € erstattet bekommen. Nun hab ich danach die KAP ausgefüllt. Alle Angaben dazu hab ich dem Steuerbescheid/Verlustbescheinigung entnommen und eingetragen. Danach soll ich eine Nachzahlung von 87 € leisten. Ich verstehe allerdings nicht warum. Denn ich habe nichts extra nachzuversteuern. Ich wollte nur den Verlust ins nächste Jahr forttragen, da ich fälschlicherweise eine Verlustbescheinigung angefordert hatte. Die Änderung des Betrages in der "Steuerberechnung" im Elsterformular änderte sich erst mit Eingabe der angerechneten ausländischen Steuer???

    Hier die Daten:
    Höhe Kapitalerträge (Z.7): 3060
    Höhe nicht ausgegl. Verlustes Veräußerung Aktien (Z.11): 4703
    Sparerpasuchbetrag (Z.12): 801
    Kap.st (Z.47): 281
    Soli (Z.48): 15
    Summe angerechneter ausländischer Steuer: 283

    Aus 3060 - 801 ergibt sich eine Kapst. von 564. das wären die angegebenen 281 + 283

    Also ist alles von der Bank richtig versteuert und abgezogen. Warum muß ich nachzahlen? Die Nachforderung wäre 87 und die 122, die ich sonst ohne KAP bekommen hätte...also insgesamt eine Nachforderung von 209 €. Wie ergibt sich dieser Betrag?

    Über eine schnelle Antwort freue ich mich sehr. Frist ist der 8.9.

    Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.693

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Zitat Zitat von Starlight283 Beitrag anzeigen
    Über eine schnelle Antwort freue ich mich sehr. Frist ist der 8.9.
    Naja, da gibst Du uns ja noch ein bisschen Zeit

    Welche Anwendung verwendest Du denn? Allgemein und Projekt ist vielleicht ein bisschen zu allgemein.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.
    Ich verwende ElsterFormular 18.3.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Das Thema habe ich jetzt im Forum Elster Formular erstellt.

    Vielen Dank für den Hinweis.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard KAP, Nachzahlung durch KAP, aber warum?

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe, daß mir jemand helfen und mir was zur Kap und ausländische Steuer erklären kann. Ich habe im Forum nach meiner Frage gesucht, aber nichts Zutreffendes gefunden.

    Nachdem ich meine Steuererklärung für 2014 ohne KAP fertig gemacht habe, soll ich laut ElsterFormular 122 € erstattet bekommen. Nun hab ich danach die KAP ausgefüllt. Alle Angaben dazu hab ich dem Steuerbescheid/Verlustbescheinigung entnommen und eingetragen. Danach soll ich eine Nachzahlung von 87 € leisten. Ich verstehe allerdings nicht warum. Denn ich habe nichts extra nachzuversteuern. Ich wollte nur den Verlust ins nächste Jahr forttragen, da ich fälschlicherweise eine Verlustbescheinigung angefordert hatte. Die Änderung des Betrages in der "Steuerberechnung" im Elsterformular änderte sich erst mit Eingabe der angerechneten ausländischen Steuer???

    Ich verwende ElsterFormular 18.3
    Hier die Daten:
    Höhe Kapitalerträge (Z.7): 3060
    Höhe nicht ausgegl. Verlustes Veräußerung Aktien (Z.11): 4703
    Sparerpasuchbetrag (Z.12): 801
    Kap.st (Z.47): 281
    Soli (Z.48): 15
    Summe angerechneter ausländischer Steuer: 283

    Aus 3060 - 801 ergibt sich eine Kapst. von 564. das wären die angegebenen 281 + 283

    Also ist alles von der Bank richtig versteuert und abgezogen. Warum muß ich nachzahlen? Die Nachforderung wäre 87 und die 122, die ich sonst ohne KAP bekommen hätte...also insgesamt eine Nachforderung von 209 €. Wie ergibt sich dieser Betrag?

    Über eine schnelle Antwort freue ich mich sehr. Frist ist der 8.9.

    Ich bedanke mich im Voraus für eure Hilfe.

    - - - Aktualisiert - - -

    in Zeile 13 hatte ich vorher 801 eingetragen, dadurch kam eine Nachforderung.
    Jetzt hab ich einfach mal eine 0 eingetragen und es kommt eine Erstattung von 123 raus

    Das ist wohl die Lösung?

    Aber was mit Zeile 13 gemeint ist, weiß ich immer noch nicht....
    Geändert von Starlight283 (15.08.2017 um 13:27 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.693

    Standard AW: KAP, Nachzahlung durch KAP, aber warum?

    Zitat Zitat von Starlight283 Beitrag anzeigen
    Aber was mit Zeile 13 gemeint ist, weiß ich immer noch nicht....
    Ist doch eindeutig beschrieben: Du erklärst bestimmte Kapitalerträge. Der dafür in Anspruch genommene Sparerfreibetrag kommt in Zeile 12.
    Der in Anspruch genommene Sparerfreibetrag für die Kapitalerträge die Du nicht in der Erklärung aufgeführt hast ist in Zeile 13 einzutragen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.220

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Aber was mit Zeile 13 gemeint ist, weiß ich immer noch nicht....
    Wenn nur eine Überprüfung des Steuereinbehalts für einzelne Kapitalerträge beabsichtigt ist, muss auch die Frage in Zeile 13 richtig beantwortet werden. In deinem Fall ist die 0 schon richtig.

    Wenn Zeile 5 von Anfang an angekreuzt wird, weist ElsterFormular zumindest auf einen fehlenden Eintrag in Zeile 13 hin.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    17

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Ich muß eine ganz dumme Frage stellen :/

    Wann müßte denn dort keine 0 stehen? Wenn ich den Freibetrag auf z.B. 2 Banken verteilt hätte?

    Danke euch!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.693

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Zitat Zitat von Starlight283 Beitrag anzeigen
    Wann müßte denn dort keine 0 stehen?
    Natürlich dann, wenn auf Kapitalerträge, die nicht erklärt wurden, eine Freistellung zum Zug kam. Oder wenn Du mit dem Kreuz in Zeile 4 zum Ausdruck bringst, dass Du alle Kapitalerträge erklärst.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.220

    Standard AW: KAP, Nachforderung durch KAP Formular, warum

    Wann müßte denn dort keine 0 stehen? Wenn ich den Freibetrag auf z.B. 2 Banken verteilt hätte?
    Wenn zum Beispiel bei Ehegatten nur einer eine Anlage KAP und seine Steuerbescheinigungen beifügt, weil sein Sparerpauschbetrag nicht perfekt verteilt oder ausgeschöpft wurde,
    dann gibt der andere Ehegatte dort nur seinen in Anspruch genommenen Sparerpauschbetrag an, ohne Steuerbescheinigungen oder eine eigene Anlage KAP beifügen zu müssen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •