Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.611

    Standard AW: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

    Ich werde das Thema nicht mehr aufgreifen, ich bin nämlich überzeugt davon, dass in den geschilderten Fällen jeweils noch etwas in der Anlage Kind stand, was da nicht hingehört.

    Wenn man die Anlage Kind entfernt, bringt man das natürlich sicher los.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  2. #22
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2019
    Beiträge
    1

    Standard AW: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

    Hallo

    Ist zwar schon älter, aber hier mal meine Erfahrungen mit dem Fehler... Ich hatte in der Zeile 73 etwas eingetragen (Zeiträume in denen ein oder kein gemeinsamer Haushalt mit dem anderen Elternteil bestand). Nachdem ich diesen Eintrag gelöscht habe war der Fehler sofort weg und ich konnte die Erklärung versenden.

    Viele Grüße

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.611

    Standard AW: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

    Ich hatte in der Zeile 73 etwas eingetragen
    Dieser Fehler ist hier schon häufiger diskutiert worden, kommt aber scheinbar immer wieder vor.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2019
    Beiträge
    1

    Standard AW: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

    Wer unter: 7 - Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

    (Ziffer 45 bis 46) Einen Zeitraum angibt, kann NICHT GLEICHZEITIG unter:

    Ziffer 70 - 73: (Kein gemeinsamer Haushalt der Elternteile)

    auch eine Angabe machen !


    Dann kommt statt einer Fehlermeldung zur doppelten Angabe der "Zwang zur Eingabe der Kosten für Kinderbetreuung".

    Ursache ist wohl einen Fehler in der Fomularberechnung. Es darf nur EINE der beiden Varianten ausgefüllt werden.

    Der Eintrag unter : Ziffer 70 - 73: (Kein gemeinsamer Haushalt der Elternteile)

    ist dann zu löschen !

    Das Löschen unter: 7 - Entlastungsbetrag für Alleinerziehende (Ziffer 45 bis 46) bringt dann nichts.

    Komplette Formulare oder Anlagen Kind löschen ist Unsinn und Zeitverschwendung.

    mfg, Karsten und Lulu

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.611

    Standard AW: Anlage Kind: Formular erzwingt Eintrag bei Kinderbetreuungskosten

    In den Zeilen 70 bis 73 dürfen nur dann Angaben gemacht werden, wenn tatsächlich Kinderbetreuungskosten geltend gemacht werden!

    So einfach ist das. Es gibt da keinen Fehler im Formular.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •