Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2017
    Ort
    Hamburg Wilstdorf
    Beiträge
    1

    Standard Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

    Guten Tag,

    ich hätte gerne gewusst wie weit eine Lohnsteuererklärung Rückwirkend möglich ist.
    Hat da jemand eine Ahnung?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.520

    Standard AW: Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

    Dürfte eigentlich keiner eine haben, da es eine Lohnsteuererklärung nicht gibt und nie gegeben hat. Du meinst wahrscheinlich eine Einkommensteuererklärung. Wenn Du zur Abgabe verpflichtet bist, hast Du ggf. 7 Jahre Zeit, allerdings gibt es ggf. Verspätungszuschläge, da die Abgabefrist ja der 31.05. des Folgejahres war. Wenn Du nicht zur Abgabe verpflichtet warst, hast Du 4 Jahre Zeit. Unabhängig davon stellt sich natürlich die Frage, was Deine Frage mit Elster zu tun hat ...
    Schönen Gruß

    Picard777

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

    Da diese Frage meist von Personen kommt, welche einen Verlustvortrag erwirken möchten noch eine kleine Ergänzung:

    Der Antrag auf Feststellung eines vortragsfähigen Verlustes ist rückwirkend für 7 Jahre möglich. Sofern für die Verlustentstehungsjahre bereits bestandskräftige Einkommensteuerbescheide vorliegen sind allerdings die darin enthaltenen Besteuerungsgrundlagen bindend.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

    Zitat Zitat von B.Schweizer Beitrag anzeigen
    Guten Tag,

    ich hätte gerne gewusst wie weit eine Lohnsteuererklärung Rückwirkend möglich ist.
    Hat da jemand eine Ahnung?
    Normalerweise bis zu 4 Jahren soweit ich weiss.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.259

    Standard AW: Lohnsteuererklärung rückwirkend gültig?

    Hallo Upton113,

    hast du die vorherigen Beiträge gelesen ? -> das Problem des TE war schon detailliert geklärt.

    Tschüß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •