Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Progressionsvorbehalt bei Rente im Ausland

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    2

    Frage Progressionsvorbehalt bei Rente im Ausland

    Als Niederländer mit einem geringen Versorgungsbezug von ca. EUR 500, die nicht in Deutschland versteuert werden, gemäss Absprache im DBA, erhalte ich dennoch ein Steuerbescheid, worin meine Rente versteuert wird mit Progressionsvorbehalt, obwohl die Rente selbst knapp unterhalb des Grundfreibetrags bleibt. Die Berechnungsweise des Finanzamts gibt hierüber keinerlei Ausschluss. Wie berechnet mann den prozentualen Steuersatz.
    al premo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    9.958

    Standard AW: Progressionsvorbehalt bei Rente im Ausland

    ... worin meine Rente versteuert wird mit Progressionsvorbehalt,
    Das ist so nicht ganz richtig. Durch die dem Progressionsvorbehalt unterliegende Rente erhöht sich nur der Steuersatz für deine übrigen in Deutschland zu versteuernden Einkünfte.

    Die steuerlichen Auswirkungen kannst du hier selbst ermitteln:

    http://www.finanzamt.bayern.de/Infor...ionsvorbehalt/
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    2

    Daumen hoch AW: Progressionsvorbehalt bei Rente im Ausland

    Charlie 24
    Herzlichen Dank, der Link ist Goldrichtig, die Berechnungsart deutlich, weil ich in meiner Exceltabelle alles nachvollziehen kann.
    al premo

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •