Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Abfindung in der Anlage N

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.786

    Standard AW: Abfindung in der Anlage N

    Zitat Zitat von reckoner Beitrag anzeigen
    >>>Bis 26.09.2016 habe ich Elterngeld erhalten, danach habe ich dieses nicht mehr erhalten.

    OK. Das musst du aber auch eintragen (Hauptvordruck letzte Seite oben).
    Bob hat seinen Beitrag still und heimlich geändert:

    Zitat Zitat von Bob64 Beitrag anzeigen
    Bis 26.09.2015 habe ich Elterngeld erhalten, danach habe ich dieses nicht mehr erhalten.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.630

    Standard AW: Abfindung in der Anlage N

    Zitat Zitat von Bob64 Beitrag anzeigen
    >>>Zeile 1. Bescheinigungszeitraum ...:...................01.01. bis 31.06 (zuvor war ich in Elternzeit ,habe also keine Einkünfte gehabt).
    Bis 26.09.2015 habe ich Elterngeld erhalten, danach habe ich dieses nicht mehr erhalten.

    Die Abfindung wird aufgrund der betriebsbedingten Kündigung ausgezahlt.
    Das steht im meinen Vereinbarung:
    „… Der Arbeitnehmerin werden mit der Lohnabrechnung Juni 2016 aus dem Kalenderjahr 2014 = 10 Tage Urlaub ausgezahlt (820 €).
    Als Ausgleich für den Verlust des Arbeitsplatzes …erhält die Arbeitnehmerin eine Abfindung in Höhe von €32.241 brutto. Die Abfindung wird ordnungsgemäß versteuert.“

    Vielleicht werden die Daten den Fall besser erläutern.
    Danke
    Das tun die Daten nicht wirklich! Letztlich muss die Entscheidung des Finanzamts abgewartet werden.
    ElsterFormular rechnet bei einem Eintrag unter der entsprechenden Nummer der Lohnsteuerbescheinigung immer mit der Fünftelregelung!
    Die Vorausberechnung ist allerdings generell unverbindlich, worauf auch ausdrücklich hingewiesen wird.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •