Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Verpflegungsmehraufwand Quicksteuer

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Verpflegungsmehraufwand Homeoffice

    Ok, ich vertstehe.
    Eine letzte Frage habe ich noch. Bin bei Werbungskosten>Dann Auswärtstätigkeit aber als Zeitraum kann ich nur 3 Monate erfassen.
    Ich habe da als Reiter
    Aufwendungen Auswärtstätigkeit
    Erstattungen für alle Auswärtstätigkeiten
    Zuschüsse laut Lohnsteuerbescheinigung
    Meine Logig sagt mir dann ich gebe bei den Aufwendungen Auswärtstätigkeit die tatsächlichen Tag an, bei Erstattungen, was ich von der Firma bekommen habe und beim letzten Reiter gar nix, da es ja nicht in meiner Lohnsteuerbescheinigung steht. Wäre das korrekt so? Was mi h halt verwirrt ist, das ich eigentlich nur ein Zeitraum von 3 Monaten erfassen kann.

    LG

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.585

    Standard AW: Verpflegungsmehraufwand Homeoffice

    ... bei Erstattungen, was ich von der Firma bekommen habe und beim letzten Reiter gar nix, da es ja nicht in meiner Lohnsteuerbescheinigung steht. Wäre das korrekt so?
    Die 3 Monate sind nur dann von Bedeutung, wenn du 3 Monate am Stück die gleiche Auswärtstätigkeit (gleicher Kunde) ausüben würdest. Das ist bei Außendienstmitarbeitern ja nicht üblich.

    Wahrscheinlich ist das wieder so eine Eigenheit von Quicksteuer. Du musst zunächst Fahrtätigkeit auswählen, jedenfalls bei Taxman geht das so.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Verpflegungsmehraufwand Homeoffice

    Super Danke, ich glaub jetzt habe ich es

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.585

    Standard AW: Verpflegungsmehraufwand Homeoffice

    Ich verschiebe das Thema schlussendlich in ein besser passendes Unterforum und schreibe den Programmnamen in den Titel.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •