Hallo Forumleser,

hast du das mal getestet ?

Es könnte doch durchaus sein, dass nach dem Klick auf Daten senden, man das eigene Zertifikat einbinden kann und dann die eigene PIN verwendet.
Der Betreiber doch sein Zertifikat rechtzeitig verlängern und dann das Angebot weiter zur Verfügung stellen.
Natürlich würde ich so eine Variante auch nicht verwenden und meine Daten damit einem fremden Dritten anvertrauen.

Tschüß