Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

    Hallo,

    muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?
    Ich habe keine Werbungskosten, keine sonstige Einnahmen.
    Arbeitnehmer, Steuerklasse 4, Brutto ca. 40000€
    Nach der Elsterberechnung muss ich 25€ nachzahlen.
    Wenn ich keine Steuererklärung abgebe, kommt dann das Finanzamt auf mich zu?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    7.816

    Standard AW: Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

    Hallo forum,

    wenn du Steuerklasse IV hast bist du doch verheiratet, hast du die Daten des Partners mit eingegeben.
    Grundsätzlich ist die Kombination IV/IV keine Pflichtveranlagung, es sei denn Lohnersatzleistungen wurden bezogen.

    Ganz kann ich deine Frage nicht verstehen, in älteren Beiträgen schreibst du von Einnahmen aus V+V -> daraus erwächst natürlich die Pflicht zur Abgabe.


    Tschüß
    Geändert von holzgoe (12.01.2018 um 13:39 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    45

    Standard AW: Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

    Ja ich bin verheiratet, aber Einzelveranlagung.
    Vermietung gibt es seit 2014 nicht mehr.
    Geändert von forum (12.01.2018 um 15:22 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    5.605

    Standard AW: Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

    Für die Einzelveranlagung ist natürlich eine Steuererklärung abzugeben. Besser gesagt: zwei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.683

    Standard AW: Muss ich eine Einkommensteuererklärung abgeben?

    Die Aussage ist nicht ganz richtig. Wenn zumindest an einem Tag noch eine Ehe vorliegt UND kein dauerndes Getrenntleben vorliegt, könnt Ihr eine Zusammenveranlagung beantragen. Wenn nun EIN Ehegatte eine Einkommensteuererklärung abgibt und Einzelveranlagung beantragt, DANN ist der ANDERE Ehegatte zur Abgabe SEINER Einkommensteuererklärung verpflichtet.
    Schönen Gruß

    Picard777

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •