Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Anlage EÜR

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Anlage EÜR

    Doch, ihr hat mir gut geholfen.
    Es hat mich nur verwirrt, dass ich Anlage G nie ausgefüllt habe.
    Bevor ich ein Fehler mache, wollte ich bei Finanzamt nachfragen.
    Man hat nicht immer eine nette Finanzamt-Mitarbeiterin am Telefon.
    Diesmal hat gut geklappt. Und ich konnte ein paar Fragen stehlen

    Und ich bedanke mich bei euch, für ganz schnelle Antwort und Informationen.

    Viele Grüße
    Lena

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Anlage EÜR

    hallo. möchte mich hier einklinken. verzeiht mir manche unwissendheit. habe 2016 erstmals eine umsatzsteuer selbst erstellt. photovoltaikanlage . die einkommenssteuer wurde vom steuerhilfeverein durchgeführt. jetzt bekomm ich post wegen der eür. wird dies nicht in der einkommenssteuer hinterlegt oder wie soll ich das verstehen? biite um eine hilfe.
    danke

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.603

    Standard AW: Anlage EÜR

    Zitat Zitat von micha53 Beitrag anzeigen
    wird dies nicht in der einkommenssteuer hinterlegt oder wie soll ich das verstehen?
    Wie meinst Du das denn? Du musst eine EÜR machen, die wird nicht automatisch hinterlegt.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Anlage EÜR

    hallo.danke für deine schnelle antwort. also muss ich die machen .....ich musste die von mir errechnete zahl in der umsatzsteuer dem steuerbüro mitteilen damit die es in der einkomm.....eintragen können. weiss nicht mehr genau um welche es sich handelte. dacht halt das wars dann.......na ja ist wohl doch nicht so einfach. wollte nur die gebühren sparen ,weil die meinen gewinn "aufgefressen haben. einspeisungsgutschrift waren 390 euro plus 19% .abschlag 473 euro ....muss ergo noch 10 euro an stromlieferanten löhnen. ans finanzamt natürlich meine errechnete steuer.....was bleibt da noch an gewinn die ich eintragen soll .....werd wohl mich mal ans finanzamt wenden.
    danke dir

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.475

    Standard AW: Anlage EÜR

    Für das Jahr 2016 durfte man bei so geringen Einnahmen den Gewinn noch formlos ermitteln, z. B. mit Excel. Aber eine Gewinnermittlung musste auch da schon vorgelegt werden.
    Die Umsatzsteuererklärung ist kein Ersatz für die EÜR.

    Ab 2017 muss in jedem Fall das amtliche EÜR-Formular verwendet und elektronisch an das Finanzamt übermittelt werden.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.475

    Standard AW: Anlage EÜR

    Hier gibt es eine Ausfüllhilfe für die Anlage EÜR speziell für Photovoltaikanlagen. Besonders kompliziert ist die Gewinnermittlung nicht.

    http://www.finanzamt.bayern.de/Infor...rg&c=n&d=x&t=x
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.225

    Standard AW: Anlage EÜR

    Zitat Zitat von micha53 Beitrag anzeigen
    die einkommenssteuer wurde vom steuerhilfeverein durchgeführt.
    Dir ist schon klar, dass ein Lohnsteuerhilfeverein Deine Einkommensteuererklärung gar nicht erstellen darf, wenn Du gewerbliche Einkünfte erklären musst ? Das kann Bußgeld geben und der LStH bekommt dolle auf die Finger !
    Schönen Gruß

    Picard777

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Anlage EÜR

    Hallo, wir haben letztes Jahr eine Photovoltaikanlage bekommen. Wir verbrauchen selbst und speisen ein. Kann mir irgendjemand erklären ob in Zeile 14 nur der Betrag eingetragen wird, den wir vom Netzbereiber monatlich bekommen haben oder auch die Summe der Jahresgutschrift beigerechnet werden muss.

    Ich mache jeden Monat eine Umsatzsteuervoranmeldung. Kann mir jemand sagen wo ich die Umsatzsteuer eintragen muss die ich monatlich an das Finanzamt für das Jahr 2018 überweisen muss. Das müsste doch in Zeile 49 eingetragen werden oder?

    Vielen dank

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.603

    Standard AW: Anlage EÜR

    In Zeile 14 sind die Umsatzsteuerpflichtigen Betriebseinnahmen einzutragen. Und zwar aus dem Jahr, für das die Erklärung abgegeben wird. Das geht immer vom 1. Januar bis 31. Dezember.

  10. #20
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    4

    Standard AW: Anlage EÜR

    Danke für die Antwort. Aber meine Frage meinte ich so. Wir haben seit 06.18. 24 € im Monat vom Netzbetreiber bekommen und bei der Endabrechnung nochmal eine Gutschrift von 210,59 €. Also muss in Zeile 14
    24 € x 7 Monate = 168,00
    Guthaben 210,59 €
    insgesamt 378,59 € brutto. Also muss in Zeile 14 der Nettobetrag von 306,66 € ? Muss ich die Mehrwertsteuer von 71,93 € auch irgendwo eintragen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •