Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Degiro Auslandsdepot

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    1

    Standard Degiro Auslandsdepot

    Hallo,
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen,
    habe neben einen Deutschen depot noch ein Depot bei Degiro (Niederlande) .
    Hab heute die Jahressteuerbescheinigung von Degiro bekommen, weiß aber jetzt nicht wo ich bei der Anlage Kap alles eintragen soll weil ja keine Zeilen beschrieben sind.
    folgendes steht auf der Bescheinigung : Gewinne ohne gewinne aus Veräußerung von Aktien (Derivaten) 12661 euro, Verluste ohne Verluste aus der Veräußerung von Aktien (Derivaten) 17927 euro und Transaktionsgebühr 789 Euro sonst ist überall 0,00 eingetragen, wo muss ich die angaben auf der anlage kap eintragen ? Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.110

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Meines Erachtens passen nur die Zeilen 15 und 17 der Anlage KAP. Vorher saldieren wirst du da selbst müssen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.065

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Hallo,

    Gesamtsumme (Gewinne minus Verluste minus Transaktionskosten) in Zeile 15.
    Und in Zeile 17 nochmal die Verluste (plus Transaktionskosten).

    Zu den Transaktionskosten: Leider separiert Degiro nicht zwischen Gewinn- und Verlustgeschäften, musst du selber machen.

    Stefan

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    20

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    hallo reckoner,

    bei mir sieht es so aus

    Realisierte Gewinne/Verluste

    Gesamtgewinne 17.439,72 EUR
    Gesamtverluste 7.464,06 EUR

    Gebühren

    Transaktionsgebühren für geschlossene Positionen aus Aktien -111,85 EUR
    Transaktionsgebühren für alle geschlossene Positionen außer Aktien -1058,64 EUR

    Meine Rechung war
    17.439,72
    - 7.464,06
    - 111,85
    - 1058,64

    = 8805,17 die zu versteuern sind.

    Aber wie separiere ich die Transaktionskosten? Kann ich nur die von Verlustgeschäften gegenrechnen?

    Grüße
    David

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.065

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Hallo,

    >>>Meine Rechung war ...

    Korrekt.


    >>>Aber wie separiere ich die Transaktionskosten?

    Grundlage sind die Einzelabrechnungen (bei Degiro: die Einzelbuchungen, Abrechnungen gibt es da ja leider nicht)


    >>>Kann ich nur die von Verlustgeschäften gegenrechnen?

    Gegen was willst du denn rechnen? Hattest du überhaupt noch andere Aktiengeschäfte? Oder liegst du allein mit Aktien im Minus (Verluste höher als Gewinne)?
    Weil, die Zeilen 16 bis 18 braucht man nur dafür.

    Wenn es unterm Strich gleich bleiben würde, dann kann man imho sämtliche Transaktionskosten in Zeile 18 packen.
    Das Finanzamt wird sich wohl nicht daran stören, wenn man die Kosten schlechter macht als sie sind (schlechter, weil nur mit Aktiengewinnen verrechenbar).

    Stefan

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    20

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Zitat Zitat von reckoner Beitrag anzeigen
    Hallo,

    >>>Meine Rechung war ...

    Korrekt.


    >>>Aber wie separiere ich die Transaktionskosten?

    Grundlage sind die Einzelabrechnungen (bei Degiro: die Einzelbuchungen, Abrechnungen gibt es da ja leider nicht)

    Mit dem Gegenrechen habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte wie muss ich bei den Transaktionskosten vorgehen, ich kann Sie ja anscheinend nicht komplett abziehen vom Gewinn oder? Welche darf ich denn abziehen? Muss ich jeden kauf und verkauf bei DEGIRO durchgehen? (die Einzelbuchungen)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.065

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Hallo,

    >>>Ich meinte wie muss ich bei den Transaktionskosten vorgehen, ich kann Sie ja anscheinend nicht komplett abziehen vom Gewinn oder?

    Doch, natürlich komplett. Das Problem ist nur wo, die Aufstellung ist bei Degiro unvollständig.

    Es muss einerseits zwischen Gewinnen und Verlusten unterschieden werden (wenn am Ende ein Minus herauskommt wird der Verlust vorgetragen).
    Und andererseits zwischen Aktien- und Nicht-Aktien-Geschäften (Verluste aus Aktien sind nur mit Gewinnen aus Aktien zu verrechnen, ggf. wird der Verlust wieder vorgetragen).

    Die Spesen müssen nun aber konkret zugeordnet werden, sowohl zu Aktien und Sonstiges als auch zu Gewinnen und Verlusten. Und das funktioniert mit der Aufstellung von Degiro leider nicht komplett.

    Nochmal: Hast du mehr Verluste aus Aktien als Gewinne aus Aktien? Oder nur knapp weniger? [über alle Depots gesehen]
    Wenn nicht, dann pack' die 111,85 Euro zu Zeile 18, fertig.

    Stefan

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    20

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Hallo Stefan,

    ich hatte mehr Gewinne 2017.

    Ist das so okay?

    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1524833783.jpg

    Grüße
    David

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.065

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Hallo,

    in dem Bild hattest du aber mehr Verluste (?).
    Oder hattest du auch noch Aktiengewinne im Inland (Zeile 7ff)?

    Und nur zur Klarstellung: Es waren ca. 17,5T Gewinn und 8,75T Verlust, richtig?

    Stefan

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Degiro Auslandsdepot

    Zitat Zitat von reckoner Beitrag anzeigen
    in dem Bild hattest du aber mehr Verluste (?)
    Ehrlich gesagt kenn ich mich hier gar nicht aus. Aus dem Bild kann ich Erträge von über 8.800 erkennen, und Verluste von unter 8.800.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •