Hallo Zusammen,

weiß nicht ob dieser Fehler schon gepostet wurde, wenn ja tut es mir Leid!

Ich bekomme folgenden Fehler

Sie haben Entschädigung/Arbeitslohn für mehrere Jahre i.S.d. § 34 Abs. 1 und 2 Nr. 2 EStG erklärt. Der erklärte Betrag ist höher als die Summe aller von Ihnen erklärten Bruttoarbeitslöhne. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

Für 2017 habe ich 4 Lohnsteuerbescheinigungen bekommen

1) 01.01.-31.01. Abfindung Zeile 3, 4, 5 und Zeile 19 (alter Arbeitgeber); Betrag Zeile 3 = 19, da nur Abfindung ohne Bruttoarbeitslohn

2) 01.01.-30.06. Transfergeld Zeile 3, 4, 5, 15, 22a, 23a, 25, 26, 27, (Transfergesellschaft)

3) 01.12.-01.12. Prämie Transfergesellschaft Zeile 3, 4, 5, (Transfergesellschaft)

4) 01.07.-31.12. normale Lohnsteuerbescheinigung neuer AG Zeile 3, 4, 5, 15, 22a, 23a, 24b, 24c, 27, 28 (neuer Arbeitgeber)

Habe jede Lohnsteuerbescheinigung in eine separate Lohnsteuerbescheinigung übertragen. Warum tritt dieser Fehler auf? Habe in 2016 bereits ein Teil der gesamten Abfindung bekommen damals war die Abfindung in Zeile 3 im Bruttoarbeitslohn enthalten und in Zeile 19 ausgewiesen (Zeile 3 größer als Zeile 19).

Hoffe es kennt sich jemand damit aus

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

Gruß
Frank