Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der Version 19.2 nicht behoben!

    Man muss solche Abfindungen deshalb unter Nummer 10 eintragen und den Bruttolohn unter Nummer 3 um die Abfindung kürzen, sonst kommt man zu keiner brauchbaren Steuerberechnung.
    Ah danke. Dann hat es bei mir wohl auch den Fehler gemacht. Bei mir hat sich das Programm um 18000 € verrechnet. Das ist gar nicht toll, wenn man mit 20k rechnet und dann nur 2k bekommt. Siehe hier: https://forum.elster.de/anwenderforu...h-zum-Bescheid

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Die Fehler in der Vorausberechnung beim Eintrag von Abfindungen unter Nummer 19 der Lohnsteuerbescheinigung wurden in der aktuellen Version 19.3 vom 12.04.2018 behoben!
    Nein, bei mir nicht. Und ich hab 19.3 ! 18000€ Differenz habe ich hier.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.390

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Seit heute gibt es die Version 19.5! Leider sind keine Einträge dazu im Blog vorhanden und die mir geläufigen Fehler in der Steuerberechnung (Kind im Ausland u. a.) sind nicht behoben.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.511

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Hallo,
    offiziell heißt es ->Es sind folgende Änderungen enthalten:

    * Aktualisierung der Steuerberechnung
    * Korrektur der Bescheiddarstellung
    * Verbesserung des Updatevorgangs

    Tschüß

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Zitat Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Es sind neue Steuererklärungsmodule bereitgestellt worden:
     Gewerbesteuererklärung 2017
    Hallo

    Ich habe folgende Frage bisher im Forum nicht gefunden:
    Wo gebe ich bei der Gewerbesteuererklärung 2017 ein abweichendes Wirtschaftsjahr (z.B. Gründung am 01.10.2017) an?

    Im Formular von 2016 wurde dies in Zeile 32 eingetragen.

    Nun befindet sich in Zeile 32 das Feld "Ergänzende Angaben" mit Freitextfeld.

    Soll dies nun dort eingetragen werden?

    Vielen Dank!
    Johannes

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.511

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Hallo Schneider198,

    mittlerweile haben wir ja seit 14.06.2018 die Version 19.5.

    Im Freitextfeld musst du deshalb nichts eintragen, falls jemand ein abweichendes Wirtschaftsjahr hat muss er doch die Zeilen 48 bis 54 ausfüllen.
    Ansonsten nur Eintragungen in den Zeilen 41 bis 47 das sollte doch für dich in 2017 zutreffen.

    Tschüß

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.390

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Ein Rumpfwirtschaftsjahr ist kein abweichendes Wirtschaftsjahr!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Sorry, für die ungenaue Formulierung.

    Ich meinte tatsächlich ein Rumpfwirtschaftsjahr.

    Zwei Beispiele:

    1. Gründung einer UG am 1.10.2017
    >> Somit muss ist das erste Wirtschaftsjahr nur ein Rumpfwirtschaftsjahr vom 1.10.17 bis 31.12.17
    >> Im Formular von 2016 gab es in Zeile 32 die Möglichkeit dies mit Eingabe Beginn und Ende Wirtschaftsjahr kenntlich zu machen
    >> Ist dies nun nicht mehr nötig?


    2. Auflösungsbeschluss einer UG zum 31.05.2017. Somit beginnt der Liquidationszeitraum am 01.06.2017.
    >> Deshalb gibt es ein Rumpfwirtschaftsjahr vom 01.01.17 bis 31.05.2017
    >> Im Formular von 2016 gab es in Zeile 32 die Möglichkeit dies mit Eingabe Beginn und Ende Wirtschaftsjahr kenntlich zu machen
    >> Ist dies nun nicht mehr nötig?
    (Die Gewerbesteuererklärung für den Liquidationszeitraum wird erst nach Beendigung des Liquidationszeitraums erstellt)

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.390

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Im Formular von 2016 gab es in Zeile 32 die Möglichkeit dies mit Eingabe Beginn und Ende Wirtschaftsjahr kenntlich zu machen
    Ist dies nun nicht mehr nötig?
    Auch diese ab 2017 weggefallene Frage in Zeile 32 betraf meines Erachtens ein abweichendes Wirtschaftsjahr und nicht ein Rumpfwirtschaftsjahr.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2018
    Beiträge
    3

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Auch diese ab 2017 weggefallene Frage in Zeile 32 betraf meines Erachtens ein abweichendes Wirtschaftsjahr und nicht ein Rumpfwirtschaftsjahr.
    Wo trägt man deiner Meinung dann ein Rumpfwirtschaftsjahr ein?


    [Ich habe für eine in 2016 gegründete UG in Zeile 32 das Rumpfwirtschaftsjahr eingetragen und es wurde so akzeptiert]

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    14.390

    Standard AW: ElsterFormular steht seit dem 27.03.2018 in der Version 19.2 bereit

    Wo trägt man deiner Meinung dann ein Rumpfwirtschaftsjahr ein?
    Gar nicht, es wurde und wird nicht abgefragt. Natürlich wurde dein Eintrag von der Prüfroutine akzeptiert, es gibt ja auch keine Prüflogik dafür.

    Woher soll ERiC denn wissen, dass du gar kein abweichendes Wirtschaftsjahr hast?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •