Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Abfindung Anlage N

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem. Ich helfe meinem bekannten bei der Steuererklärung. Anfang 2018 verstarb seine Frau an Krebs. Sie erhielt noch ein Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre (Zeile 10 lt. Lohnsteuerbescheinigung) 59.726,34 €, Zeile 11: 10.030,00 € und Zeile 12: 551,65 €. Lt. meiner Berechnung kommt eine Hohe Nachzahlung raus. Ich kann das nicht verstehen. Kann mir jmd vllt. weiter helfen? Auf der Lohnsteuerbescheinigung steht drauf, dass mit Steuerklasse 6 abgerechnet wurde. Über jede Antwort bin ich sehr dankbar.

    Vielen lieben Dank im Voraus.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem. Ich helfe meinem bekannten bei der Steuererklärung. Anfang 2018 verstarb seine Frau an Krebs. Sie erhielt noch ein Arbeitslohn für mehrere Kalenderjahre (Zeile 10 lt. Lohnsteuerbescheinigung) 59.726,34 €, Zeile 11: 10.030,00 € und Zeile 12: 551,65 €. Lt. meiner Berechnung kommt eine Hohe Nachzahlung raus. Ich kann das nicht verstehen. Kann mir jmd vllt. weiter helfen? Auf der Lohnsteuerbescheinigung steht drauf, dass mit Steuerklasse 6 abgerechnet wurde. Über jede Antwort bin ich sehr dankbar. Kann das sein, dass das Elster Programm nicht automatisch die Fünftelregelung berechnet?

    Vielen lieben Dank im Voraus.
    Geändert von TanjaM (17.09.2019 um 20:33 Uhr)

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.977

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    Lt. meiner Berechnung kommt eine Hohe Nachzahlung raus.
    Du meinst die Berechnung mit ElsterFormular? Du hast die Werte aus der Lohnsteuerbescheinigung 1:1 abgeschrieben? Auf wen wurde die Lohnsteuerbescheinigung ausgestellt?

    Du hast die Erklärung für eine Zusammenveranlagung angelegt, nachdem die Ehefrau ja Anfang 2018 noch gelebt hat?

    Bekannten darf man eigentlich keine Hilfe in Steuersachen leisten, aber das weißt du ja sicher.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    Ja genau. Ich habe das genommen was in der Lohnsteuerbescheinigung steht. In der Berechnung von Elster wird aber die Fünftelregelung nicht berücksichtigt. Kann das sein?
    Ich denke in solchen Situationen hilft man sehr gerne.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    15.977

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    In der Berechnung von Elster wird aber die Fünftelregelung nicht berücksichtigt.
    Bist du wirklich mit ElsterFormular unterwegs, dem Windows-Programm, bei dem die Anlage N mit einer vollständigen Lohnsteuerbescheinigung beginnt?

    Oder füllst du vielleicht die Anlage N in der Webanwendung Mein ELSTER aus? Da muss man die Einträge dann schon an der richtigen Stelle machen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    719

    Standard AW: Abfindung Anlage N

    Zitat Zitat von TanjaM Beitrag anzeigen
    In der Berechnung von Elster wird aber die Fünftelregelung nicht berücksichtigt. Kann das sein?
    Fünftelregelung wird dann berücksichtigt, wenn die Steuerberechnung folgende Angabe enthält:

    zu versteuern nach
    § 34 Abs. 1 EStG
    mfg. - Kent (ElsterFormular 20.5.26546)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •