Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eür 2017

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    3

    Frage Eür 2017

    Hallo,
    ich habe versucht eine EÜR für eine GbR zu erstellen. Die Auswahl der Einkunftsarten passt bei uns nicht, da wir sowohl EK aus LuF als auch aus V+V haben. Was mache ich falsch? Dazu kommt, dass ich noch nicht gefunden habe, wo ich weitere GbR-Mitglieder samt ihrer Steuernummern eingeben kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2018
    Beiträge
    151

    Standard AW: Eür 2017

    Auf jeden Fall geht das nur über Mein Elster mit einer Gesonderten und einheitlichen Feststellung.

    Ich weiß nicht welches Programm du benutzt......

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.030

    Standard AW: Eür 2017

    Eine EÜR für die Einkünfte aus LuF kannst du machen, womit du magst. ElsterFormular oder Mein ELSTER oder ein kommerzielles Buchhaltungs- oder Steuerprogramm, wobei letztere manchmal recht undurchsichtig bedienbar sind.

    Die VuV-Einkünfte erklärt eine GbR ausschließlich in der Gesonderten und einheitlichen Feststellung. Auch das Ergebnis der EÜR für LuF, also Gewinn oder Verlust wird dort erklärt.

    Da kannst du dann in der Anlage FB auch alle Beteiligten samt Steuernummern eintragen.

    Die Erklärung zur Gesonderten und einheitlichen Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung gibt es nicht nur bei Mein ELSTER, sondern auch bei einer Reihe von kommerziellen Steuerprogrammen,

    aber eben nicht bei ElsterFormular.

    https://www.elster.de/eportal/formul.../alleformulare
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •