Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    2

    Frage Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Ich mache schon seit, weiß nicht ca. 10 Jahren, meine Einkommensteuererklärungen über "Wiso" und mit meinem Elsterzertifikat, welches ich erst vor kurzem im August erneuert habe. Konnte bisher immer meine Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer über dieses Zertifikat an das Finanzamt schicken. Für 2017 konnte ich die Umsatz- und und Gewerbesteuererklärung noch ganz normal verschicken und bei der Einkommensteuer bekomme ich nun plötzlich diese Meldung "Sie haben eine Privatlizenz ... Abgabe weiterer Steuererklärungen nicht möglich!"

    Habe ganz normal mein bisheriges Zertifikat verlängert....? Wo ist der Fehler?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Hallo,
    ich nutze selber neben den Produkten der Finanzverwaltung auch WISO und habe so eine Meldung noch nie gesehen.
    Auch den Begriff "Privatlizenz" gibt es auf den ELSTER-Seiten der Finanzverwaltung so nicht.

    Ich denke mal, dass das eher an der Version von WISO liegt. Wenn das die Version für Privatpersonen ist ("Privatlizenz"?) **könnten** einige Funktionen - insbesondere zu Vollmachten ggf. deaktiviert sein bzw. die Anzahl der Erklärungen pro Jahr begrenzt sein (da ja grds. jeder Privatmann nur eine ESt-Erklärung pro Jahr abgeben muss). Vielleicht einmal bei der Einkommensteuer kontrollieren, dass auf dem Mantelbogen (Allgemeine Angaben bei WISO) keine Angaben zu einem Steuerberater erfasst sind.

    Ansonsten würde ich jetzt eher die Hilfefunktion / Hotline von Buhl Data befragen als hier das ELSTER-Forum.

    - - - Aktualisiert - - -

    Einmal Google gefragt und das hier bekommen:
    "Privatlizenz

    Privatlizenz: Diese Lizenz berechtigt einen (1) Nutzer zur Abgabe von insgesamt bis zu fünf (5) Steuererklärungen. Nach kostenloser Registrierung (Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Bindung des Lizenzschlüssels für alle Installationen an Ihr persönliches, nicht übertragbares Nutzerkonto) sind bis zu drei (3) Installationen der Software zulässig, ohne Registrierung nur eine (1) Installation. Ein Lizenzschlüssel kann nicht mehrfach registriert werden und wird automatisch online auf seine Gültigkeit überprüft. Die Bereitstellung der ELSTER-Funktionalität obliegt der Finanzverwaltung.

    Der Umfang der Nutzungsrechte richtet sich nach den Angaben in dieser Produktbeschreibung. Die bei Installation dieses Produktes als „SOFTWARE-LIZENZ“ angezeigten Lizenzbedingungen finden keine Anwendung."

    https://www.buhl.de/produkte/wiso-st...eistungsumfang

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.658

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Die Privatlizenz hängt mit WISO zusammen. Mit der kostenlosen Registrierung bei Elster und dem dann vorhandenen Benutzerkonto kann man direkt kostenlos die elektronische Steuererklärung erstellen. Der Kauf bzw. die Verwendung und Installation von zusätzlichen Steuerprogrammen ist nicht notwendig.

    Hier eine Kurzinfo zum Einstieg:

    http://www.fa-karlsruhe-durlach.de/p...ISTPAGE=343586
    Geändert von korsika (04.09.2018 um 12:10 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Zitat Zitat von Sabre Beitrag anzeigen

    Privatlizenz: Diese Lizenz berechtigt einen (1) Nutzer zur Abgabe von insgesamt bis zu fünf (5) Steuererklärungen. Nach kostenloser Registrierung (Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Bindung des Lizenzschlüssels für alle Installationen an Ihr persönliches, nicht übertragbares Nutzerkonto) sind bis zu drei (3) Installationen der Software zulässig, ohne Registrierung nur eine (1) Installation. Ein Lizenzschlüssel kann nicht mehrfach registriert werden und wird automatisch online auf seine Gültigkeit überprüft. Die Bereitstellung der ELSTER-Funktionalität obliegt der Finanzverwaltung.

    ]
    Hallo reni158,
    soll heißen, du wirst Geld ausgeben müssen, um eine weitere Software-Lizenz für Abgabe weiterer Steuererklärungen zu erhalten.

    Tschüß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    ... soll heißen, du wirst Geld ausgeben müssen, um eine weitere Software-Lizenz für Abgabe weiterer Steuererklärungen zu erhalten.
    Muss er nicht, er kann ja auch auf Mein ELSTER oder ElsterFormular ausweichen.

    Und weil das Thema mit dem Elster-Zertifikat nun gar nichts zu tun hat, verschiebe ich mal!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Muss er nicht, er kann ja auch auf Mein ELSTER oder ElsterFormular ausweichen.
    Hallo,

    das wäre die Variante die korsika auch schon angeboten hat, ich dachte wer seit fast 10 Jahren WISO treu ist und mit Sicherheit auch schon immer dafür bezahlt hat, will am gewohntem festhalten.

    Tschüß

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Vielen Dank an alle die geantwortet haben.

    Ich weiß jetzt zumindest, wo das Problem liegt und ja ich würde gern Wiso weiterbenutzen, wegen der Datenübernahme im nächsten Jahr.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Fehlermeldung bei Übermittlung EStE 2017 - Privatlizenz?

    Dann wird es wohl ohne 2. Lizenz nicht gehen! Ich nehme an, dass bei den maximal 5 Erklärungen alles mitgezählt wird, z. B. auch eine EÜR.

    Die Datenübernahme aus dem Vorjahr bieten natürlich auch die kostenlosen Produkte der Finanzverwaltung, einmal muss man aber die Daten von Hand eingeben,

    eine Übernahme aus anderen Programmen ist dort nicht möglich.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •