Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Einkommenssteuer/ Umsatzsteuer als Kleinunternehmer

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    1

    Frage AW: Einkommenssteuer/ Umsatzsteuer als Kleinunternehmer

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe das selbe Problem... habe mich erst seit kurzem ein wenig mit dem Thema Steuern befasst.
    Bräuchte dringend jemanden, der mir in Sachen Ust-Voranmeldung und Steuererklärung behilflich sein kann.
    Ich kenne mich leider überhaupt nicht damit aus und wäre um eine kurze Einführung super dankbar!!

    Die Ust-Voranmeldung muss man ja mtl. im Nachfolgenden Monat einreichen. Welches Formular muss dafür ausgefüllt werden?
    Diee Steuererklärung erfolgt ja nur 1x jährlich.. Was wird in dieser alles erfasst?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.511

    Standard AW: Einkommenssteuer/ Umsatzsteuer als Kleinunternehmer

    Zitat Zitat von Julia135 Beitrag anzeigen
    Die Ust-Voranmeldung muss man ja mtl. im Nachfolgenden Monat einreichen. Welches Formular muss dafür ausgefüllt werden?
    Umsatzsteuer-Voranmeldung

    Zitat Zitat von Julia135 Beitrag anzeigen
    Diee Steuererklärung erfolgt ja nur 1x jährlich.. Was wird in dieser alles erfasst?
    Alle Eingabefelder sind mit einem dazugehörigen Text versehen, aus dem sich ergibt, was in das jeweilige Feld einzutragen ist.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    13.956

    Standard AW: Einkommenssteuer/ Umsatzsteuer als Kleinunternehmer

    Diee Steuererklärung erfolgt ja nur 1x jährlich.. Was wird in dieser alles erfasst?
    Wenn du mit Steuererklärung auch die Einkommensteuer- und nicht nur die Umsatzsteuererklärung meinst, müssen bei der Einkommensteuererklärung grundsätzlich alle Einkünfte eines Jahres, ausgenommen Kapitalerträge,

    die der inländischen Kapitalertragssteuer unterworfen wurden, erklärt werden. Dafür stehen verschiedene Anlagen zur Verfügung, die man seiner Einkommensteuererklärung beifügen muss, z. B. die Anlage G bei gewerblicher

    Tätigkeit.

    Der jährliche Gewinn oder Verlust aus einer selbständigen Tätigkeit muss mittels einer EÜR ermittelt werden, auch diese Gewinnermittlung ist elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •