Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.095

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    So etwas habe ich fast schon befürchtet!

    Das einzige, was mir dazu einfällt, ist, die Zugangserneuerung auf einem Windows-PC durchzuführen. Irgendein Freund oder Bekannter oder auch ein Familienmitglied wird doch mit Windows unterwegs sein.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Hallo Charlie und alle anderen,


    ich habe soeben (wieder mal) festgestellt, dass das Problem VOR dem Rechner sitzt.

    Beim ersten Versuch handelte es sich tatsächlich um einen Abrufcode, den meine Frau parallel zu meiner Zertifikatserneuerung angefordert hatte, auf meinen Namen, für ein EK-Steuerprogramm (da hat er auch funktioniert, bringt uns aber nicht weiter). Als dieser Schrieb vorige Woche ankam, ordnete ich ihn meinem Antrag zu (das Format war auch tatsächlich xxxx-xxxx-xxxx - daher habe ich meinen Fehler nicht erkannt).

    Das heutige Schreiben vom FA gehörte also nicht zu meiner letzten, zweiten Anforderung, sondern zur ERSTEN. Habs mit der ersten ID noch mal versucht, aber die Möglichkeiten zur Falscheingabe waren bereits ausgeschöpft. Logisch irgendwie.

    Jetzt kann ich nur hoffen, dass der neue Code, der in einer Woche oder so eintreffen wird, erneut Versuche zulässt, denn die dazugehörige ID habe ich ja bereits "verbrannt"...
    Okay, die Fristverlängerung ist jetzt wirklich nötig ...

    Danke euch und bitte entschuldigt, dass ich euren Hirnschmalz überflüssigerweise in Anspruch genommen habe.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.095

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    das Format war auch tatsächlich xxxx-xxxx-xxxx - daher habe ich meinen Fehler nicht erkannt
    Das war aber dann ein Freischaltcode und kein Abrufcode! Das steht in dem Schreiben auch drin. Ein Abrufcode sieht so aus: XXXXX-XXXXX.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Da ich Finanzamtsfragen und den elektronischen Austausch nicht täglich atme und lebe, sei mir meine Verwirrung verziehen:

    FreischaltCODE zum DatenABRUF elektronischer Belege war der falsch genutzte

    und der andere (auf den ich eigentlich hätte warten müssen) hieß:

    Aktivierungscode

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    8.125

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Hallo Cavaliere,

    und der Aktivierungscode ist natürlich auch 14stellig XXXX-XXXX-XXXX allerdings wird der auch eindeutig so bezeichnet, ebenso wie der einmalige Freischaltcode zum Belegabruf für andere Personen als der Zertifikatsinhaber.

    Tschüß

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Jaja, reibt’s mir nur rein.

    Wenn ein Schrieb ankommt (mit dem man nicht gerechnet hat, weil man selber ihn nicht angefordert hat) und der auf den ersten Blick zum anderen, angeforderten Vorgang passt, passieren solche Dinge.
    Ich weiß ja jetzt Bescheid und habe das hier nur noch mal gepostet, um anderen zu zeigen, dass es keinen Makel beim Vorgang des Finanzamts gibt und auch die Browserwahl oder das Betriebssystem kein Problem sind, sondern die Ursache wie so oft beim Anwender liegt, der vorschnell handelt.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    5.669

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Zitat Zitat von Cavaliere Beitrag anzeigen
    Jaja, reibt’s mir nur rein.

    Wenn ein Schrieb ankommt (mit dem man nicht gerechnet hat, weil man selber ihn nicht angefordert hat) und der auf den ersten Blick zum anderen, angeforderten Vorgang passt, passieren solche Dinge.
    Ich weiß ja jetzt Bescheid und habe das hier nur noch mal gepostet, um anderen zu zeigen, dass es keinen Makel beim Vorgang des Finanzamts gibt und auch die Browserwahl oder das Betriebssystem kein Problem sind, sondern die Ursache wie so oft beim Anwender liegt, der vorschnell handelt.
    Deshalb sind bestimmte Termini eben wichtig. Ich mach die Erklärung mit Elster ist genauso irreführend.
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    11.095

    Standard AW: Zugangserneuerung fehlgeschlagen

    Jaja, reibt’s mir nur rein.
    Darum geht es nicht! Es ist eben wichtig, dass die verschiedenen Codes jeweils präzise bezeichnet werden müssen, um einen Fehler, wie er dir unterlaufen ist, möglichst zu vermeiden.

    Du musst dich hier auch nicht rechtfertigen, solche Fehler können, wie dein Fall zeigt, beim zeitlichen Zusammentreffen unterschiedlicher Vorgänge passieren.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •